Ausländerangelegenheiten


Ausländerrecht

Ausländer ist, wer nicht Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist. Wer neben der deutschen Staatsangehörigkeit noch eine andere Staatsangehörigkeit besitzt ist dennoch Deutscher. [mehr]

Änderung von Familiennamen und Vornamen - öffentlich-rechtliche Namensänderung

Das deutsche Namensrecht wird nicht vom Grundsatz der Namensfreiheit beherrscht. Weder Vor- noch Familiennamen stehen zur freien Disposition. Ein Vor- oder Familienname darf nur dann geändert werden, wenn ein "wichtiger Grund" im Sinne des Namensänderungsgesetzes (§ 3 NamÄndG) die Änderung rechtfertigt. [mehr]

Einbürgerung

Einbürgerung ist die Verleihung der deutschen Staatsangehörigkeit an eine Ausländerin oder Ausländer. Sie erfolgt auf Antrag und wird durch Aushändigung einer Einbürgerungsurkunde vollzogen. [mehr]

Zuwanderung

Zuwanderung von A bis Z, Zuwanderungsgesetz, Rechtliche Grundlagen, Fragen und Antworten. [Externer Link]

Integration

Informationsangebot zu Fragen der Ausländer-, Migrations- und Flüchtlingspolitik, zur Tätigkeit der Integrationsbeauftragten und weitere Hinweise in diesem Themenbereich. [Externer Link]

Ausländerrechtliche Besuchserlaubnis

Weltkarte Aufnahme der Verpflichtungserklärung zur Einladung ausländischer Bürger [mehr]

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin

FG Ausländerbehörde

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin

Fax: 0385 545-1809

Öffnungszeiten
Mo.  08:00 - 16:00 Uhr
Di.  08:00 - 18:00 Uhr
Do.  08:00 - 18:00 Uhr

Ausländerbehörde
Ausländerbehörde
Tel: 0385 545-1812
E-Mail: auslaenderbehoerde@schwerin.de
Landeshauptstadt Schwerin - Mecklenburg-Vorpommern - Stadtportal

Gesetze und Rechtsverordnungen


Formulare & Anträge - Allgemein