Wahlen 2016


Bekanntmachungen

Wahl/Kugelschreiber/Kreuz   © sijole / photocase.de Bekanntmachungen zur Wahl des 7. Landtages Mecklenburg-Vorpommern und zur Wahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters am 4. September 2016 [mehr]

Sie möchten per Brief wählen?
Oder in einem anderen Wahlraum Ihres Wahlkreises?

In beiden Fällen müssen Sie einen Wahlschein beantragen. Der Wahlschein kann schriftlich oder mündlich (jedoch nicht telefonisch) bei der Wahlbehörde beantragt werden. Dabei sind Familienname, Vorname, Geburtsdatum und Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) anzugeben. Die Schriftform gilt auch durch E-Mail oder Telefax als gewahrt. Bitte nutzen Sie für die Beantragung eines Wahlscheines das unten stehende Formular.

Ein Antragsformular finden Sie auch auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung (per Post ist der Antrag in einem ausreichend frankierten Umschlag zu übersenden). Die Wahlbenachrichtigung erhalten Sie bis spätestens zum 13. August 2016.

Wahlscheinantrag [PDF] (94.42 KB)

Wie erhalten Sie den Wahlschein?

Er wird Ihnen mit den Briefwahlunterlagen auf dem Postweg übersandt oder amtlich überbracht. Sie können die Unterlagen auch persönlich im Briefwahlraum des Schweriner Stadthauses (Erdgeschoss), Am Packhof 2-6 beantragen, abholen und ggf. sogleich an der Briefwahl teilnehmen.

Wann hat der Briefwahlraum im Stadthaus geöffnet?

Vom 15. August bis 2. September 2016 und im Fall einer Stichwahl vom 12. bis 16. September 2016 jeweils am:

 Montag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
 Dienstag und Donnerstag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
 Mittwoch und Freitag 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Am Samstag, dem 20. August 2016, hat der Briefwahlraum von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet, am Tag vor der Wahl (3. und ggf. 17. September 2016) ist der Briefwahlraum geschlossen.

Bis wann können Sie den Wahlschein beantragen?

Bis zum 2. September 2016, 13:00 Uhr und im Fall einer Stichwahl bis zum 16. September 2016, 13:00 Uhr. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung können Wahlscheinanträge auch noch bis zum Wahltag, 15:00 Uhr, gestellt werden.

Können Sie den Wahlschein auch abholen lassen?

Ja - der vollständig ausgefüllte und unterschriebene Antrag mit Angabe der zur Abholung ermächtigten Person muss von der beauftragten Person vorgelegt werden. Darüber hinaus muss die beauftragte Person gegenüber der Wahlbehörde erklären, dass sie nicht mehr als vier wahlberechtigte Personen bei der Empfangnahme der Briefwahlunterlagen vertritt.

Können die Unterlagen zur Briefwahl auch online bestellt werden?

Ja - Vom 1. August bis zum 2. September 2016, 13:00 Uhr und im Fall einer Stichwahl bis zum 16. September 2016, 13:00 Uhr unter www.wahlschein.de/13004000 oder direkt mit dem Smartphone und QR-Code (siehe Vorderseite der Wahlbenachrichtigung).

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin

Leitung des Büro OB

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin

Fax: 0385 545-1019

Öffnungszeiten
Mo.  08:00 - 16:00 Uhr
Di.  08:00 - 18:00 Uhr
Do.  08:00 - 18:00 Uhr

Michael Helms
Dezernatskoordinator
Zimmer: 6028 C
Tel: 0385 545-1011
E-Mail: mhelms@schwerin.de
Landeshauptstadt Schwerin - Mecklenburg-Vorpommern - Stadtportal

Landtagswahlkreise 8 und 9


Wahlbezirkseinteilung der Landeshauptstadt Schwerin