Schleswig-Holstein-Haus

Ausstellung ab 10. März
Ideen für das Schleswig-Holstein-Haus Schwerin

Unter Berücksichtigung aller Bestandsparameter sollten Konzepte vorgeschlagen werden, die in angemessener Weise dem genius loci gerecht werden.

 

Im Ergebnis sind unterschiedliche Entwürfe entstanden, die dem Vorplatz eine neue Dimension geben, auf Historisches Bezug nehmen, innovative Aspekte inmitten der Innenstadt Schwerins thematisieren und die Kommunikation fördern:

 

Ein neues Logo und eine neue Homepage, ein gläserner Erweiterungsbau, der das Bestandsgebäude respektiert, unterschiedlich gestaltete Vorplätze unter Berücksichtigung der historischen Fassade, Verbesserungsvorschläge zur vorhandenen Grundrissstruktur sowie ein neues Ausstellungssystem.

 

Damit zeigen die Studentinnen und Studenten Linda Haupt, Max Grieshaber, Patrik Ehlert, Janice Bockstiegel und Hendrik Schmidt interessante Ansätze, die Potentiale bieten, um über unterschiedlichste Interventionen an diesem Ort nachzudenken…

 

Begleitet wurde das Projekt von den Professoren Gerd Baron, Annette Leyener und Henning Schellhorn.

 

Eröffnung der Ausstellung

Donnerstag, 9. März 2017

18 Uhr


Schleswig-Holstein-Haus
Puschkinstraße 12

 

Ausstellungsdauer: 10.3. - 26.3.2017
Öffnungszeiten: Di-So 11–18 Uhr
Eintritt: frei