9. Konzert der Reihe KON-Takte 2018 des Konservatoriums Schwerin

Portrait Paul Hindemith Tanglewood © Fondation Hindemith, Blonay

Am Freitag, dem 14. Dezember 2018 steht der unbekannte Paul Hindemith im Fokus. Beim 9. Konzert der Reihe KON-Takte 2018 erklingen Werke, die Hindemith vor allem für jugendliche Musizierende komponiert hat, vorgetragen von Schülerinnen und Schülern des Konservatoriums. Ergänzt wird das musikalische Programm durch Lehrende und Gäste. In Hindemiths Oeuvre entdecken selbst Musizierende, die über viele Jahre Erfahrung als Lehrende gesammelt haben Kompositionen, die der Fachwelt bisher nahezu unbekannt blieben. So erging es Volker Ahmels, Direktor des Konservatoriums Schwerin, als ihm Frau Dr. Luitgard Schader im Rahmen des Symposiums Verfemte Musik 2017 einen Band der Hindemith-Gesamtausgabe mit Kompositionen für jugendliche und erwachsene Amateure überreichte. Einige dieser Werke werden im Konzert vorgestellt. Luitgard Schader ist Editionsleiterin der Hindemith Gesamtausgabe. Sie wird in einem Vortrag Einblicke in Hindemiths Leben und Werk geben und der spannenden Frage nachgehen, warum ein Komponist, der von großen Orchestern Kompositionsaufträge erhielt, gleichzeitig auch für Kinder und Amateure schrieb.

Der Eintritt kostet 10,- € (7,50 €). Kartenreservierungen werden empfohlen und jederzeit per E-Mail unter dsemlow@schwerin.de sowie zu den Bürozeiten unter 59 127 48 gern auch telefonisch entgegen genommen.

Wann findet die Veranstaltung statt?

Zur Übersicht Seite drucken

Ort der Veranstaltung

Konservatorium Schwerin

Puschkinstr. 6
19055 Schwerin
Auf der Karte anzeigen

Kontakt

Konservatorium Schwerin

Puschkinstr. 6
19055 Schwerin
http://www.konservatorium-schwerin.de

Veranstalter

Konservatorium Schwerin

Puschkinstraße 13
19055 Schwerin