Brennpunkt Herd - neue Sonderausstellung im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß

ausstellung-brennpunkt-herd_003_foto-freilichtmuseum-muess © Gesine Kröhnert

Der Herd ist das Zentrum einer jeden Wohnung. Seine Funktion, sein exponierter Platz und seine Ausstrahlung prägten zu allen Zeiten das Alltagsleben und die Esskultur.

In puncto Herd war gerade das 19. Jahrhundert eine spannende Epoche mit erstaunlichen Innovationen. Kochte man zunächst noch traditionell auf offenem Feuer in der sogenannten „schwarzen Küche“, kamen nach 1860 bereits in Serien hergestellte geschlossene „Sparherde“ und „Kochmaschinen“ auf. Statt Holz und Torf konnte nun auch Steinkohle verwendet werden. Brennstoffe ließen sich wesentlich sparsamer einsetzen. Rund 100 Jahre später verschwand das Anfeuern ganz aus den Küchen und es wurde auf Gas- und Elektroherden gekocht.

Mit diesen technischen Neuerungen gingen Veränderungen in der Ernährung, der Wohnweise und der Nutzung von Heizmaterialien einher. Fasziniert von der Entwicklung moderner Herde und Feuerstätten, sammelte das Ehepaar Carmen und Hans Hoffmeister aus Metelen/Münsterland Heiz-,Koch- und Alltagsgegenstände aus unterschiedlichen Epochen des 19. und 20. Jahrhunderts.

Nach mehr als vier Jahrzehnten des Aufspürens, Sammelns, Ordnens und Restaurierens von Objekten umfasst die Sammlung heute mehr als 850 Sachgüter, darunter 150 historische Herde, Brennstellen und gusseiserne Öfen, sowie ca. 700 themenbezogene Sachgüter zur Hauswirtschaft, zum Wohnen, zur Schulgeschichte, zu Not- und Kriegszeiten, zum Handwerk, zur Schifffahrt und zur Hygiene.

Am 20. September 2016 hat die Familie Hoffmeister ihre ebenso ambitionierte wie hochwertige Sammlung der Landeshauptstadt Schwerin übereignet. Ausgewählte Objekte dieser Sammlung werden erstmals im Mueßer Kunstkaten gezeigt.

Finanziell unterstützt wurde die Ausstellung durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.

Öffnungszeiten 2018: Dienstag bis Sonntag und an allen Feiertagen

31. März bis 30. September von 10 bis 18 Uhr | 2. bis 31. Oktober von 10 bis 17 Uhr

Wann findet die Veranstaltung statt?

Zur Übersicht Seite drucken

Ort der Veranstaltung

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

 
19063 Schwerin - Mueß
Auf der Karte anzeigen

Kontakt

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

Alte Crivitzer Landstraße 13
19063 Schwerin - Mueß
http://www.schwerin.de/freilichtmuseum

Veranstalter

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

 
19063 Schwerin - Mueß