Expert.Circle zum Thema Unternehmensnachfolge

FHM_Image © Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

In den nächsten Jahren erwarten nicht nur den Welttourismus deutliche Veränderungen – auch im Tourismusland Mecklenburg-Vorpommern werden neue Herausforderungen entstehen. Demografischer Wandel, Globalisierung und Digitalisierung eröffnen jungen, gut ausgebildeten Menschen immer mehr berufliche Chancen im In- und Ausland. Dieses ist zwar grundsätzlich positiv, birgt aber auch Gefahren für die mittelständisch geprägte Hotel- und Tourismusbranche. Denn junge Führungskräfte, die eine internationale Karriere machen wollen, stehen für die Unternehmensnachfolge meist nicht mehr zur Verfügung – die Übernahme des Familienbetriebs ist für sie oftmals keine attraktive Option mehr.

Das Tourismus-, Hotel- und Gaststättengewerbe stellt mit fast 20 % aller in den nächsten Jahren anstehenden Unternehmensnachfolgen in Deutschland eine der drei davon meist betroffenen Branchen in Deutschland dar. Welche Herausforderungen ergeben sich daraus für die Unternehmen und Unternehmer, und welche Optionen bieten sich, um die Führungskräfte von morgen an sich zu binden, ob nun Familienmitglieder oder nicht? Und wie kann eine anstehende Unternehmensnachfolge rechtzeitig und richtig geplant werden, wie kann der Führungsübergang erfolgreich und fair gestaltet werden? Welche wirtschaftlichen und rechtlichen Regelungen gibt es dabei zu beachten?

Diese und weitere Fragen zum Thema „Unternehmensnachfolge“ werden im nächsten EXPERT.CIRCLE an der FHM Schwerin gemeinsam mit Fachleuten aus der Praxis erörtert und diskutiert.

Um Anmeldung bei Julia Fehlandt (fehlandt@fh-mittelstand.de) wird gebeten

Wann findet die Veranstaltung statt?

am 07.05.2019um 17:30 Uhr
Zur Übersicht Seite drucken

Ort der Veranstaltung

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin

August-Bebel-Straße 11
19055 Schwerin
Auf der Karte anzeigen

Kontakt / Veranstalter

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin

August-Bebel-Straße 11
19055 Schwerin