Leberwurst unterm Kameldornbaum - Sonderausstellung im Freilichtmuseum

077_bearbeitet © Hugo Voss (nachcholoriert)

Der Mecklenburger Hugo Voss war zwischen 1907 und 1919 Kaiserlicher Landmesser in Deutsch-Südwestafrika - heute Namibia. Er vermaß das Siedlungsland der neuen deutschen Kolonialherren und bereiste mit seiner Familie auf einem Ochsenwagen das gesamte Territorium. Tagebücher, Briefe, Fotos, afrikanische Alltagsgegenstände und Tierpräparate dokumentieren in dieser nicht alltäglichen Ausstellung das Alltagsleben einer ausgewanderten deutschen Familie mit all ihren Ängsten, Alltagsproblemen und Sehnsüchten in einem fremden Land.

Erleben Sie mit dem Namibia-Kenner, Autor, Filmemacher und Kurator dieser Ausstellung, Klaus-Dieter Gralow, am 31. August 2017 ab 14 Uhr im Kunstkaten des Freilichtmuseums eine Lesung und Sonderführung zum Thema: Wie lebt es sich auf einem Ochsenwagen. Am Mittwoch, den 22. November 2017, hält Klaus-Dieter Gralow im Schweriner Schleswig-Holstein-Haus um 19:00 Uhr einen Vortrag unter dem Titel "Unterwegs mit Theodolit und Ochsenwagen".

Wann findet die Veranstaltung statt?

Zur Übersicht Seite drucken

Ort der Veranstaltung

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

 
19063 Schwerin - Mueß
Auf der Karte anzeigen

Kontakt / Veranstalter

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

Alte Crivitzer Landstraße 13
19063 Schwerin - Mueß
http://www.schwerin.de/freilichtmuseum