Porträts aus Mecklenburg: Malerei und Grafik aus den Beständen der Stiftung Mecklenburg

Alice von Maltzahn (1883 – 1973): Dame mit Rose. © Stiftung Mecklenburg

Namhafte und weniger bekannte Künstler sind in der Sammlung der Stiftung Mecklenburg vertreten. Erstmals vorgestellt wird in dieser Kabinettausstellung das Genre Porträt als Fenster in die Landesgeschichte. Vom repräsentativen Auftragswerk bis zur Charakterstudie zeigt sich die Bandbreite künstlerischen Schaffens vom 18. bis ins 21. Jahrhundert an mehr als 30 ausgewählten Beispielen. 

Wann findet die Veranstaltung statt?

Zur Übersicht Seite drucken

Ort der Veranstaltung

Stiftung Mecklenburg

Schliemannstraße 2
19055 Schwerin
Auf der Karte anzeigen

Kontakt / Veranstalter

Stiftung Mecklenburg

Schliemannstraße 2
19055 Schwerin
03855007782
info@stiftung-mecklenburg.de
http://stiftung-mecklenburg.de