Vaxjö

© vaxjo.se/Mats Samuelsson

Vaxjö

Einwohner ca. 65.383
Stadtgröße 35,41 km²
Bürgermeisterin Anna Tenje

Rund 65.000 Einwohner leben im schwedischen Universitätsstadt Växjö, die in einer sehr schönen grünen Umgebung mit vielen Seen in der historischen Provinz Smaland liegt. Die Stadt ist Bischofssitz und Sportzentrum. Die so genannte „Glasstadt“ liegt an der Verbindung zweier Seen, die ihr wahrscheinlich einst ihren Namen gab.

Kurze Geschichte der Stadt

Växjö ist mehr als 650 Jahre alt und hat sich bereits während des Mittelalters zu einem Handels- und Ausbildungszentrum entwickelt. Aufgrund der Lage an der alten Grenze zwischen Dänemark und Schweden wurde die Stadt oft verwüstet (1276, 1570 und 1612) und brannte mehrfach nieder (799, 1838 und 1843).

Sehenswürdigkeiten

  • Der Dom stammt aus dem 12. Jahrhundert. Bertil Valliens Altarbild aus Glas ist definitiv einen Besuch wert.
  • Im Schwedischen Glasmuseum kann die mehr als 500-jährige Geschichte des Glasreiches verfolgt werden. Hier können Touristen hautnah den Weg der Glasmasse bis zur Formgebung verfolgen. Carl von Linnè, der weltberühmte Wissenschaftler, ist hier zur Schule gegangen.
  • Die Kunsthalle vermittelt zeitgenössische Kunst mit regionalen, nationalen und internationalen Bezügen.
  • Einige Kilometer nördlich liegt auf einer kleinen Insel im Helgasee eine Schlossruine aus dem 14. Jahrhundert.
  • Im Stadtteil Teleborg befindet sich das am Campus der Universität gelegene Schloss Teleborg, ein historistischer Bau von 1900.
  • Sehenswert ist auch die Schlossruine Kronoberg etwa 5 Kilometer nördlich der Stadt.
  • In einem Radius von 10 bis 30 Kilometern um die Stadt liegen sechs kleine mittelalterliche Kirchen aus dem 13. Jahrhundert.

Bildung, Wirtschaftliche und Kulturelle Bedeutung

Växjö ist eine zentrale Einkaufsstadt und bildet das Verwaltungszentrum der Region mit der Provinzverwaltung. Die Stadt steht für Entwicklung und Fortschritt. Hochtechnologische Unternehmen, Forstwirtschaft und Metallverarbeitung, Forschung und eine Universität sorgen für Kompetenz und Kreativität.

Zudem ist Växjö das bedeutendste Tenniszentrum Schwedens.

Am Campus der Växjö Linne-Universität studieren etwa 21.000 Studenten. Der zweite Standort der Universität in Kalmar umfasst nochmal 9.000 Studenten.

Zur Partnerschaft

Seit 1996 besteht der Kontakt zwischen den Städten Växjö und Schwerin. Die Partnerschaftsvereinbarung wurde am 5. Dezember 1999 in Schwerin unterzeichnet. Regelmäßig zur Weihnachtszeit weilt der Lucia-Gastchor aus Växjö mit der Prozession der Lichterkönigin in Schwerin. Es gibt sowohl im kulturellen Bereich als auch in der Verwaltung diverse gegenseitige Ausstellungen und Erfahrungsaustausche.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Büro der Stadtvertretung

Frau Christin Wulff
Städtepartnerschaften
Raum: 5025 - Aufzug C

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1031
+49 385 545-1029
cwulff@schwerin.de

City of Vaxjö - Municipal Secretariat | Executive Office

Monica Sandberg First Secretary to the Mayor’s Office & Sister Cities Coordinator

P.O. Box 1222
SE-35112 Vaxjö
+46 470 41393
monica.sandberg@vaxjo.se