Familienbildung

Familienbildung

 © Susanne Schreiber

Die Landeshauptstadt Schwerin bietet, unterschiedliche Formen der Familienbildung an. Zur Stärkung der Erziehungskompetenz stehen Vorträge, Kurse, Gruppentreffs, Gesprächsrunden und Bildungsangebote für Familien mit und ohne Kinder jeden Alters unter Berücksichtigung besonderer Interessengruppen wie z.B. Migranten zur Verfügung.

Die Angebote werden von freien Trägern in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Schwerin angeboten. Darüber hinaus gibt es aber auch gesellschaftliche Initiativen, die Familienbildungsangebote unterbreiten und aktuelle Themen aufgreifen und umsetzen.

Mit dem Angebot adäquater Eltern- und Familienbildung, verfolgt die Landeshauptstadt Schwerin das Ziel ihren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und darüber hinaus die Familie als elementaren gesellschaftlichen Bestandteil angemessen zu unterstützen. Der Aufbau und Erhalt von Familien hat dabei oberste Priorität, um der Bedeutung von Familien Rechnung zu tragen.

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Fachdienst Jugend

Frau Susanne Schreiber
Sozialarbeiterin/-pädagogin, Koordinatorin Frühe Hilfen, Qualitätsentwicklung
Raum: 3.068

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-2022
+49 385 545-2009
sschreiber@schwerin.de