§ORTSRECHT

Holzernte und Pflegemaßnahmen im Waldstück an der Marie-Curie-Straße 06.01.2021

Auf der Fläche – begrenzt von Crivitzer Chaussee, Marie-Curie-Straße und einem Privatgrundstück – soll sich ein Laubwald aus Buche und Ahorn entwickeln. Deshalb werden diverse Holzernte- und Pflegemaßnahmen am Baumbestand durchgeführt. Diese fördern die Entwicklung vorhandener Junggehölze. Die Arbeiten beginnen am 11. Januar und dauern voraussichtlich bis Ende Februar an.

Sie werden im Auftrag des SDS durch einen forstlichen Fachbetrieb realisiert. Aufgrund der Maßnahmen kommt es zeitweise zu Einschränkungen für Waldbesucher. Aus Sicherheitsgründen besteht während der Durchführung in den betroffenen Waldbereichen, Wegen und Lagerplätzen ein Betretungsverbot. Absperrungen und Beschilderungen zeigen dies an. Der SDS bittet darum, die Verbote unbedingt einzuhalten und bedankt sich für das Verständnis.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist