Von Chinesisch bis Norwegisch: Im Frühjahrssemester der Volkshochschule mehr als 50 Sprachkurse im Angebot - Landeshauptstadt Schwerin

Von Chinesisch bis Norwegisch: Im Frühjahrssemester der Volkshochschule mehr als 50 Sprachkurse im Angebot 03.01.2018

Gut gerüstet für Job oder Reise: Auch Norwegisch ist in diesem Semester in Angebot. © Volkshochschule Schwerin / Arne Materna

Das Sprachenangebot der Volkhochschule „Ehm Welk“ kann sich auch im neuen Jahr sehen und hören lassen: Im Frühjahrssemester sind mehr als 50 Kurse im Angebot. Darunter sind u. a. Anfängerkurse in Chinesisch, Deutsch als Zweitsprache, Englisch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch. Der Italienischkurs für Anfänger bei einem waschechten Italiener wird erstmals an einem Sonnabend durchgeführt. Chinesisch, Norwegisch, Portugiesisch und Russisch sind Sprachen, die nicht in jedem Semester angeboten werden. Hier gilt es, sich rechtzeitig den Platz im Kurs zu sichern.

Aber auch für Interessierte mit geringen oder größeren Vorkenntnissen geht es in maßgeschneiderten Kursen weiter. Damit sich niemand in einem gewählten Kurs über-bzw.-unterfordert fühlt, wird ein Einstufungstest, empfohlen, der auf unserer Homepage unter www.vhs-schwerin.de oder im gedruckten Programmheft zu finden ist.

Während für Französisch, Italienisch oder Spanisch mehrere Angebote zur Auswahl stehen, sind Englisch und Deutsch als Zweitsprache sogar in allen Niveaustufen von A1 bis C1 vertreten. Zudem wird der einzige Polnischkurs in das 2. Semester geführt. Migranten/innen,  die einen C1-Abschluss anstreben und sich auf die Prüfung vorbereiten möchten, finden ebenfalls den passenden Kurs. Etwa im Abstand von zwei Monaten wird zudem der Einbürgerungstest im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge durchgeführt.  Die nächste Prüfung findet am 1. Februar statt.

Der Großteil an Kursen startet erst nach den regulären Winterferien in Mecklenburg-Vorpommern ab dem 19. Februar. Nur jeweils zwei Französisch- und Deutschkurse bei den Dozentinnen Annelies Peter und Margrit Facklam beginnen bereits im Januar. Hier ist eine schnelle Anmeldung erforderlich. Nach Ablauf der Anmeldefrist von 14 Tagen vor Kursbeginn, können sich Interessierte nur noch persönlich in unserer Geschäftsstelle anmelden. Minderjährige werden gebeten die Einverständniserklärung mindestens eines Elternteiles vorzulegen.

Es gibt noch reichlich freie Plätze. Rufen Sie uns bei Fragen an oder vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch in der Puschkinstraße 13 persönlich bzw. telefonisch (0385-59127-16/19/20/). Die Volkshochschule freut sich auf interessierte Teilnehmer/innen.

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist