Businessnews Oktober 2017

Hofladen für die Innenstadt

 © Landeshauptstadt Schwerin

Lange hat das Gebäude einer ehemaligen Schlecker-Drogeriemarktfiliale in der Schweriner Schloßstraße leer gestanden. Heute steht an dieser Stelle ein neues Gebäude, das sich in seiner Architektur perfekt an die Umgebung anpasst. Der Bauherr und Eigentümer, die Hof Dennissen GmbH & Co. KG wird hier in Kürze außerdem einen eigenen Hofladen eröffnen. Damit sind die frischen Erzeugnisse direkt vom Landwirtschaftsbetrieb aus Wöbbelin auch in der Schweriner Innenstadt erhältlich.

Biogas und Sonnenstrom, Rinderfutter und Energiemais, Kartoffeln und Kürbisse, Erdbeeren und Spargel, Tomaten und Gurken unter Glas, Milch von 750 Kühen und eine eigene Eisproduktion – das Produktportfolio vom Hof Denissen in Wöbbelin bei Schwerin hat in den vergangenen Jahren immer größere Umfänge angenommen. Das Unternehmen besteht seit 1992 und hat sich erfolgreich im landwirtschaftlichen Sektor etablieren können.

Seit einiger Zeit betreiben die Hofeigentümer Manuela und Rudolf Denissen zwei Eiscafés in Ludwigslust und Neustadt-Glewe. Mit dem neuen Hofladen in Schwerin eröffnen sie ihr drittes Geschäft außerhalb der Produktionsstätte. Familie Denissen hatte 1992 in Wöbbelin mit zehn Mitarbeitern gestartet. Heute sind es bereits 100 Mitarbeiter.

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1659
+49 385 545 1609
uauge@schwerin.de

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren

Weitere Informationen zum