Businessnews April 2017

Oberbürgermeister besucht Nestlé Dolce Gusto Kaffeekapsel-Werk

Werkleiter Ehrhardt erklärt die Schritte für die Herrstellung der Kaffeekapseln © Landeshauptstadt Schwerin

Der Oberbürgermeister verschaffte sich gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung einen Überblick über die neuen Entwicklungen im Unternehmen, das seit September 2014 im Industriepark Schwerin produziert. 1,7 Milliarden Kaffeekapseln in zwölf verschiedenen Sorten werden im Jahr produziert. Sieben Kaffeelinien laufen rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Eine achte Linie steht kurz vor der Inbetriebnahme.

Im Schweriner Kaffeekapselwerk wird Grünkaffee aus sieben verschiedenen Ländern verarbeitet. Der Kaffee kommt aus Übersee zum Hamburger Hafen und von dort nach Schwerin. 340 Tonnen fasst das Kaffeelager bei Nestlé. Alle Kaffeekapseln der Marke Nescafé Dolce Gusto für den deutschen Markt kommen übrigens aus Schwerin.

Knapp 340 Mitarbeiter sind im Werk beschäftigt, Tendenz steigend. Denn weitere Fachkräfte werden in den nächsten Monaten gebraucht. Werkleiter Jens Ehrhardt hob in diesem Zusammenhang die sehr gute Zusammenarbeit bei Qualifizierung und Ausbildung mit Schweriner Aus- und Weiterbildungszentrum (SAZ) hervor.

 

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1659
+49 385 545 1609
uauge@schwerin.de

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren