Businessnews Juni 2018

Engagement Schweriner Unternehmen zahlt sich aus

Citymanagerin Sabine Steinbart übergibt den Preis an die Suppenstube © Landeshauptstadt Schwerin

Das Schweriner Bündnis für Familie zeichnet bereits seit 7 Jahren das Engagement um die Familienfreundlichkeit von Einzelpersonen, Unternehmen, Initiativen und Einrichtungen aus. Unter den Preisträgern waren in diesem Jahr das Restaurant Suppenstube aus der Schlossstaße und die Ingenieurgesellschaft Dr. Apitz mbH.

Dem kleinen Suppenrestaurant in der Schweriner Altstadt wurde eine besondere Kinderfreundlichkeit bescheinigt. Inhaber Mathias Schmidt und sein Team haben sich auf die Bedürfnisse ihrer ganz kleinen Gäste mit Kindermöbeln und Kindergeschirr eingestellt. Die Spielecke im Laden kann jetzt noch erweitert werden, denn mit der Auszeichnung des Familienbündnisses gab es als Preis eine Spielküche. Mathias Schmidt ist sich sicher, dass seine kleinen Gäste viel Spaß mit dem neuen Spielzeug haben werden. Jetzt schon können sich die Kinder in der Suppenstube kaum von der Spielecke lösen, auch wenn Eltern und Großeltern ihre Suppe schon längst ausgelöffelt haben.

Das Bündins für Familie befindet das Das Konzept „So isst Schwerin – frisch, lecker, schnell, freundlich, preiswert, abwechslungsreich und immer anders!“ für besonders gelungen und nachahmenswert.

Laudatorin Kristin Just (IHK zu Schwerin) übergab den Preis an Jens Wendelborn von der Ingenieurgesellschaft Dr. Apitz © Landeshauptstadt Schwerin

Die Auszeichnung für das familienfreundlichste Unternehmen erhielt in diesem Jahr die Ingenieurgesellschaft Dr. Apitz mbH für die vorbildliche Umsetzung von familienfreundlichen Maßnahmen im Bereich der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben. Die Geschäftsführung hat immer ein offenes Ohr für alle Mitarbeiter und pflegt einen besonders flexiblen Umgang mit Arbeits- und Ausfallzeiten. Auch längere Abwesenheit oder Elternzeit werden vollkommen selbstverständlich in die Arbeitsabläufe eingeplant. Zudem bekommt jeder Mitarbeiter die Kita-Gebühren in Form eines Zuschusses erstattet. Bereits seit mehr als 10 Jahren gibt es ein Willkommensgeschenk für den Familiennachwuchs.

In der Ingenieurgesellschaft Dr. Apitz mbH wird „Familie“ gelebt, alle Mitarbeiter sind füreinander da und tragen zum familienfreundlichen Arbeitsklima bei. Den Geschäftsführern sind Kinder und Familie ein hohes Gut, nicht nur im eigenen Unternehmen. So engagierte sich der Firmengründer, Dr. Ronald Apitz, langjährig mit Spenden für UNICEF. Diese Tradition des Spendens für den guten Zweck setzt auch die neue Geschäftsführung fort. Außerdem engagiert sich das Unternehmen für die Kinder- und Jugendeinrichtung Demmlerhaus Schwerin.

Das Schweriner Bündnis für Familie engagiert sich seit vielen Jahren mit ehrenamtlichen Helfern für ein gutes Familienklima in der Landeshauptstadt Schwerin. Das Bündnis versteht sich als Plattform für alle, die sich für Familienfreundlichkeit in Schwerin einsetzen, Familienthemen öffentlich machen und konkret umsetzbare Lösungen entwickeln wollen.

Jedes Jahr am Tag der Familie wird durch das Bündnis mit einer öffentlichen Auszeichnung besonders Familienfreundliches Engagement geehrt.

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1659
+49 385 545 1609
uauge@schwerin.de

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren