Businessnews Oktober 2018

Schwerin präsentiert sich auf internationaler Immobilienmesse

Standempfang auf der Expo Real 2018 © Landeshauptstadt Schwerin/Auge

Die Expo Real in München ist die größte internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Mit 44.563 Teilnehmern aus 72 Ländern, darunter 2.095 ausstellende Unternehmen, Städte und Regionen hat die Messe in diesem Jahr neue Rekorde aufgestellt. Im wahrsten Sinne des Wortes „mittendrin“ befand sich auch die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Seit 3 Jahren beteiligt sich Schwerin wieder regelmäßig am Partnerstand der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und dem Land Mecklenburg-Vorpommern, der sich auf dem Messegelände sehr zentral in Nachbarschaft der Nordregionen Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein befindet.

Die Nachfrage nach Immobilien und Investitionsmöglichkeiten in M-V steigt spürbar. Auch das Interesse an der Landeshauptstadt Schwerin war 2018 nochmal deutlich angestiegen. So konnten an den drei Messetagen vom 8. bis zum 10. Oktober viele interessante Gespräche geführt, neue Kontakte geknüpft und Schwerin in den Fokus der Immobilienwirtschaft gerückt werden.

Der Fachdienst Stadtentwicklung und Wirtschaft zog am Ende der Messe ein positives Fazit für Schwerin. In sehr guter Zusammenarbeit mit der Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock GmbH wird die Messekooperation in 2019 fortgesetzt.

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1659
+49 385 545 1609
uauge@schwerin.de

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren