Businessnews Oktober 2018

Unternehmem öffnen zur 4. Nacht des Wissens ihre Türen

Am 20. Oktober findet ab 16 Uhr in Schwerin die 4. Nacht des Wissens statt - in diesem Jahr gehören auch Unternehmen aus dem Industriepark Schwerin zum Veranstaltungsprogramm. Mit dabei sind die ZIM Flugsitz AG, die FLAMMAEROTEC GmbH und die SAS GmbH. Die Unternehmen werden Ihre Produktionshallen für die Besucher öffnen und Führungen anbieten. Die FLAMMAEROTEC GmbH lädt um 17.00 und 19.00 Uhr zu Werksführungen durch die Produktionsbereiche Umformtechnik, Zerspanung, Baugruppenmontage und Oberflächentechnik ein. ZIM Flugsitz zeigt um 18.00 und 19.00 Uhr wie ein Flugsitz hergestellt wird und die SAS wie in der Biogasanlage Strom erzeugt wird.

Zur Nacht des Wissens wird erstmals ein Shuttle-Verkehr zum Industriepark angeboten. Der Shuttle-Bus fährt stündlich zwischen 16:35 und 21:30 Uhr vom Marienplatz über die Haltestellen TGZ, "Eckdrift" in Krebsförden in den Industriepark.

Insgesamt öffnen zur 4. Nacht des Wissens 25 Schweriner Unternehmen, Hochschulen und Einrichtungen Türen die der Öffentlichkeit sonst meist verschlossen bleiben.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm der Nacht des Wissens finden Sie unter www.nachtdeswissens-schwerin.de.

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1659
+49 385 545 1609
uauge@schwerin.de

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren