Businessnews Juli 2018

Neue Technologien für Wirtschaft und Stadtplanung

Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung testen HoloLens Brille und AR Technologie © Landeshauptstadt Schwerin

Neue Technologien wie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) bieten uns schon heute ungeahnte Möglichkeiten Prozesse zu verbessern. Der Fachdienst Stadtentwicklung und Wirtschaft informierte sich im Schweriner IT-Unternehmen S.K.M. Informatik GmbH über die aktuellen Anwendungsgebiete der Technologie.

In der Stadtverwaltung, zum Beispiel in der Bauplanung oder bei Beteiligungsverfahren, könnte AR Anwendung finden und für eine bessere Anschaulichkeit und Transparenz sorgen. Mit Hilfe von HoloLens Brillen konnten die Mitarbeiter beim Betriebsbesuch live erleben, wie virtuelle 3D-Objekte in die reale Welt eingebaut wurden.

Die S.K.M. Informatik GmbH hat ihren Sitz in einem Schweriner Gewerbegebiet in Nachbarschaft mit weiteren technologieorientierten Firmen.  Die 40 Mitarbeiter des Unternehmens betreuen weltweit Firmen beim Einsatz von zukunftsträchtigen Technologien wie CAD-Automatisierung im 3D-Design und CAM-Lösungen für 3D-Druck.

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1659
+49 385 545 1609
uauge@schwerin.de

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren