Businessnews Juni 2018

Neue Waschanlage für LKW, Busse und Wohnmobile in Schwerin

Die WMG Wasch und Service GmbH & Co. KG aus Schwerin investiert derzeit in eine neue Waschanlage für LKW, Transporter, Busse und Wohnmobile auf dem Gelände der Spedition Matthiessen im Schweriner Gewerbegebiet „Babenkoppel I“. Damit entsteht ein neues Servicedienstleistungszentrum für große Fahrzeuge. Künftig können an einem Ort die komplette Innen- und Außenreinigung sowie kleinere Reparaturen durchgeführt werden. Drei neue Arbeitsplätze entstehen am Standort.

Vorgesehen ist, auf 640 Quadratmetern Fläche eine Halle zu errichten, in der eine Waschstraße, eine Servicestraße mit Werkstattfläche, Aufenthalts- und Sozialraum sowie ein Technikbereich untergebracht sind. Ergänzend dazu wird eine Fläche von 2.250 Quadratmetern als Stellfläche für sieben LKW ausgebaut. Weiterhin wird umfangreich in einen Maschinenpark investiert. Das künftige Angebot soll vorrangig Außenwäschen sowie Reinigungsdienstleistungen und Fahrzeugaufbereitung umfassen. Auch servicenahe Werkstattdienstleistungen wie beispielsweise Reifenservice, Ausbesserung von Lackschäden und Reparatur von Aufliegerplanen sollen hier erledigt werden können.

Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Vorhaben aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“.

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1659
+49 385 545 1609
uauge@schwerin.de

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren