Aktuelles Baugeschehen

Rege Bautätigkeit auf zwei Baustellen

 © Landeshauptstadt Schwerin

Rege Bautätigkeit herrscht im Industriepark Schwerin. Es wird auf gleich zwei Großbaustellen auf Hochtouren gearbeitet. Gründungsarbeiten finden in der Ludwig-Bölkow-Straße statt. Die Fundamente für den Neubau der BVS Systemtechnik werden erstellt. Anfang September kommen die Betonstützen für die neue Produktionshalle. Bis Oktober soll der Rohbau stehen.
 
Im Industriepark Schwerin ist die Beschäftigung von 20 bis 25 neuen Mitarbeitern für BVS Systemtechnik geplant, die an einer Stanz-Laser-Kombianlage, zwei Biegemaschienen und im Montagebereich kundenspezifische Blechprodukte realisieren. Zusätzlich werden die Prozesse Entgraten, Schleifen, Schweißen und Nieten/Einpressen auf einer gesamten Produktions- und Lagerfläche von 3.000 m² abgedeckt. Harald Steiner übernimmt als Geschäftsführer die Geschicke der BVS Systemtechnik und koordiniert zusammen mit einem Betriebsleiter vor Ort die Aufgaben. Das Richtfest ist im Oktober geplant, die Betriebseröffnung für April 2018 geplant.
 
Ein weiteres, wesentlich größeres Vorhaben entsteht an der Ludwig-Bölkow-/Carl-Tackert-Straße. Das Schweizer Medizintechnikunternehmen Ypsomed errichtet hier eine neue Produktionsstätte auf 20.000 Quadratmetern. Große Bagger sorgen für Baufreiheit und bereiten die Gründung vor.
Das neue Werk soll Ende 2018 fertiggestellt sein, die Produktion im Januar 2019 starten.
Zurück Seite drucken

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren