Aktuelles

Schwerin gedenkt der Bücherverbrennung 1933 in Deutschland - Schwerinerinnen und Schweriner lesen am 10. Mai im Brunnenhof

Plakat Gedenken an die Bücherverbrennung Kurz nach der „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten 1933 kam es im März im Zuge einer „Aktion wider den undeutschen Geist“ zu einer organisierten und systematisch vorbereiteten Verfolgung jüdischer, marxistischer und pazifistischer Schriftsteller. Dabei handelte es sich um eine von der Deutschen Studentenschaft geplante und durchgeführte Aktion unter Führung des Nationalsozialistischen Deutschen Studentenbundes (NSDStB). [mehr]

Neue Citykarte mehr als nur ein Stadtplan

Citykarte   © Landeshauptstadt Schwerin Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow präsentierte am 2. Mai gemeinsam mit Jens Petersson, Niederlassungsleiter der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH und der Citymanagerin Sabine Steinbart die neue Amtliche Stadtkarte, die als Citykarte gestaltet in 14 Citylight-Anlagen in Schwerins Innenstadt sowie in der Tourist-Info am Markt zu finden ist. „Mit der neuen Citykarte haben wir eine weitere wichtige Maßnahme aus dem Touristischen Entwicklungskonzept der Landeshauptstadt umgesetzt“, berichtet Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow. [mehr]

Broschüre „Älter werden in Schwerin“ erhältlich

Titel der Broschüre "Älter werden in Schwerin"   © Landeshauptstadt Schwerin Ab sofort ist die aktualisierte Neuauflage des beliebten Ratgebers für Senioren „Älter werden in Schwerin“ im BürgerBüro des Stadthauses erhältlich. „Jeder möchte nach einem langen und arbeitsreichen Leben sein Alter ohne Sorgen genießen können. Dazu gehört aber nicht nur die finanzielle Absicherung, sondern auch die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dabei kann unser Ratgeber helfen, der in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat der Landeshauptstadt entstanden ist “, so Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow. [mehr]

SDS ermöglicht erstmals Einsatz von Strandrollstühlen

Übergabe Rollstühle an das DRK am Zippendorfer Strand   © Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin Das hat es in der Landeshauptstadt Schwerin noch nicht gegeben: Mit Hilfe von Strandrollstühlen können Menschen mit einer Behinderung künftig das Wasser an Schwerins beliebtesten Badestrand erreichen. Heute (29. April 2016) übergaben Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow und SDS-Werkleiterin Ilka Wilczek die ersten dieser Mobilitätshilfen an die Wasserretter des DRK. Die offizielle Eröffnung der diesjährigen Badesaison erfolgt zwar am 20. Mai. Die Vorbereitungen sind jedoch nahezu abgeschlossen. [mehr]

Schulentwicklungsplanung reagiert auf wachsende Schülerzahlen

Schulranzen   © himberry/Photocase.de Die Stadt reagiert mit der Fortschreibung ihrer Schulentwicklungsplanung für allgemein bildende Schulen in Schwerin auf die im Gegensatz zum Landesdurchschnitt wachsende Zahl von Schülerinnen und Schülern und schlägt zur Erweiterung der Kapazitäten auch zwei Neubauten vor. Das geht aus der Schulentwicklungsplanung für den Planungszeitraum bis 2020 hervor, die die Verwaltung dem Hauptausschuss der Stadtvertretung vorlegt. [mehr]

Klarschiff - Online-Portal zur Bürgerbeteiligung

Online-Portal Klarschiff   © KSM Kommunalservice Mecklenburg AöR Ihnen sind in Schwerin lose Gehwegplatten, volle Papierkörbe, defekte Straßenlaternen, Müllablagerungen oder Straßenschäden aufgefallen? Im Online-Portal Klarschiff.SN  können Sie diese Hinweise mit kurzer Beschreibung und einem Foto auf einer interaktiven Karte eintragen und so an die Stadtverwaltung melden. Klarschiff.SN  leitet Ihr Anliegen automatisch zur direkten Bearbeitung an die zuständige Stelle in der Verwaltung oder bei den städtischen Betrieben wie SDS und Nahverkehr weiter. Ein Ampelsystem gibt Auskunft über den Bearbeitungsstand, den Sie so unmittelbar auf der Karte verfolgen können. Hier geht’s zu: www.klarschiff-sn.de [Externer Link]


OB zieht Konsequenzen aus internem Untersuchungsbericht

Untersuchungsbericht   © Landeshauptstadt Schwerin Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow hat dem Hauptausschuss der Stadtvertretung ihre Schlussfolgerungen aus dem Bericht der verwaltungsinternen Untersuchungsgruppe zu den Ermittlungen im Jugendamt Schwerin vorgelegt. Neben personalrechtlichen Konsequenzen sind u.a.  Qualifikationsmaßnahmen und eine strukturelle Neuausrichtung des Fachdienstes für Jugend, Schule und Sport geplant.

Maßnahmen [PDF] (41.59 KB)
Untersuchungsbericht [PDF] (540.91 KB)


Stadt bildet 2017 Brandoberinspektor-Anwärter, Brandmeister-Anwärter und Notfallsanitäter aus

Löschzug   © Landeshauptstadt Schwerin Die Landeshauptstadt Schwerin bildet 2017 im Fachdienst Feuerwehr und Rettungsdienst (Berufsfeuerwehr Schwerin) Brandoberinspektor-Anwärterinnen/Brandoberinspektor-Anwärter für das 1. Einstiegsamt der 2. Laufbahngruppe , Brandmeister-Anwärterinnen/Brandmeister-Anwärter für das zweite Einstiegsamt der 1. Laufbahngruppe im feuerwehrtechnischen Dienst und Notfallsanitäter/-innen aus. [mehr]

Die Landeshauptstadt bildet 2017 in Verwaltungsberufen aus

© benicce/Photocase.de Die Landeshauptstadt Schwerin stellt zum 1.Oktober 2017 Anwärter/innen im Beamtenverhältnis auf Widerruf als Stadtverwaltungsinspektor-Anwärter/in für den Studiengang „Bachelor of Laws-Öffentliche Verwaltung“ ein. Darüber hinaus bildet die Verwaltung zur Verwaltungsfachangestellten/zum Verwaltungfachangestellten und zur Veranstaltungskauffrau/ zum Veranstaltungskaufmann ab 1. September 2017 aus. [mehr]

Ankommende in Schwerin unterstützen: Hier können Sie Flüchtlingen helfen

Finger Zusammenhalt   © pip / Photocase.de Zahlreiche Schwerinerinnen und Schweriner haben sich in den vergangenen Tagen bereiterklärt, die ankommenden Flüchtlinge in der Landeshauptstadt zu unterstützen. Hier haben wir Informationen zusammengestellt, an wen Sie sich wenden können, um zu helfen und was genau gebraucht wird. Wir werden die Informationen laufend aktualisieren. [mehr]

Baustellen & Sperrungen

Bauhelm © AndreasF. / Photocase.de

Alle aktuellen Straßen- und Gehwegsperrungen in der Landeshauptstadt finden Sie hier in einer übersichtlichen Tabelle als LiveTicker. In der interaktiven Karte sind außerdem die  Baustellen der Umgebung mit weiteren Informationen zu finden. zum Baustellen LiveTicker


Kultur

Eine Zeitreise in die Kaiserzeit - Darsteller gestalten Geschichte im Mueßer Freilichtmuseum lebendig

Büdnerfamilie mit Hausmädchen   © Freilichtmuseum Schwerin-Mueß Schon bei der Prämiere im letzten Jahr wollten viele Besucher dabei sein. Aus allen Teilen Deutschlands finden sich vom 5. bis 7. Mai wieder ca. 20 historische Darsteller im Mueßer Dorfmuseum ein. Die Mueßer Familie Beckmann organisiert diese Tage im Zeichen des dörflichen Lebens um 1910. Den Darstellern geht es um eine möglichst detailgetreue und korrekte Interpretation des damaligen Alltags auf dem Lande. [mehr]

"Schwerin schwärmt für Bienen" - Wissenwertes rund um die Biene im Freilichtmuseum entdecken

FÖJlerin Sasia Hänchen beobachtet junge Bienen an der neuen "Ahrensboeker Bienenwohnung" im Freilichtmuseum Schwerin Mueß.   © Freilichtmuseum Schwerin-Mueß "Imkerei früher - heute - morgen" heißt der neue Rundgang durch das Freilichtmuseum Schwerin-Mueß. Wie kein anderes Insekt prägt die Honigbiene unsere Kulturlandschaft. An fünf verschiedenen Stationen können die Besucher vdes Freilichtmuse Schwerin-Mueß ab dem 22. Mai die Entwicklung des Imkereiwesens in Mecklenburg erleben. [mehr]

"Jawohl, Herr Lehrer!" - Mueßer Schulausstellung eröffnet

© Hermann Kaulbach Die Ausstellung "Jawohl, Herr Lehrer!" ist ab sofort dauerhaft im historischen Schulgebäude des Freilichtmuseums für Volkskunde Schwerin-Mueß zu sehen. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des dörflichen Schulwesens in Mecklenburg. Durch verschiedene Archiv- und Bildquellen aus der Mueßer Schulgeschichte werden Entwicklungsetappen konkret belegt. [mehr]

Schweriner Kultur- und Gartensommer 2016

Logo Schweriner Kultur- und Gartensommer   © Landeshauptstadt Schwerin Bereits zum siebten Mal setzt der Schweriner Kultur- und Gartensommer in diesem Jahr die Schlossstadt mit Kunst, Kultur und fantasievollen Festen in Szene. Ihre Bühnen findet die Veranstaltungsreihe dabei erneut auf den lauschigen Plätzen der Altstadt und in den versteckten Winkeln des Schlossgartens. [mehr]

Ausstellung zeigt Zeichnungen von Joachim John noch bis zum 8. Mai 2016

Die neue Ausstellung „Da ich doch Zeichner bin.“ Joachim John – ZeichnerPoet im Schleswig-Holstein-Haus widmet sich einem der bedeutenden Zeichner des Landes Mecklenburg-Vorpommern: Joachim John, Jahrgang 1933, in Neu Frauenmark bei Schwerin ansässig, Mitglied der Akademie der Künste Berlin. Die Ausstellung wurde von der Ernst-Barlach-Stiftung in Güstrow gestaltet und ist nun bis zum 8. Mai 2016 im Schweriner Schleswig-Holstein-Haus zu sehen. [mehr]

Zoologischer Garten Schwerin wird 60 Jahre alt

Logo 60 Jahre Zoo Schwerin   © Zoologischer Garten Schwerin gGmbH Mit einem dreitägigen Jubiläumssommerfest feiert der Zoologische Garten Schwerin vom 22. bis 24. Juli sein 60-jähriges Bestehen. „Unser Zoo ist ein Ort, den die ganze Familie gemeinsam besucht. Er hat allen Generationen etwas zu bieten. In der Landeshauptstadt gibt es keine zweite Bildungs- und Erholungseinrichtung, die so beliebt und populär ist“, gratuliert Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow dem Zoo zum 60. Geburtstag. [mehr]

Pressemitteilungen

Veranstaltungen suchen

Veranstalter
Datum von bis
Suchbegriff

Ihre Suchergebnisse für die Monate:

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

 

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung


Am Packhof 2-6
19053 Schwerin


Mo.  08:00 - 16:00 Uhr
Di.  08:00 - 18:00 Uhr
Do.  08:00 - 18:00 Uhr

An folgenden Samstagen hat das BürgerBüro zusätzlich von 9:00 bis  12:00 Uhr geöffnet: Terminübersicht 2016 [PDF] (4.98 KB)


Behördennummer 115


Tourismus Portal


Hinweise zum elektronischen Postverkehr

Erklärung und Hinweise zum Versand und Empfang von elektronischer Post und ähnlichen elektronischen Nachrichten. [mehr]

NDR-Nachrichten


Stadtfernsehen


Fernsehen in Schwerin


Notrufnummern, Notdienste, Störungshotlines


Virtueller Stadtrundgang


Aktuelle Ausgabe


Zoo Schwerin


Sport- und Kongresshalle & Freilichtbühne