Umlegungsausschuss

Umlegungsausschuss der Landeshauptstadt Schwerin

Die Landeshauptstadt Schwerin hat am 27.11.1992 einen ständigen Umlegungsausschuss mit der Befugnis zur selbstständigen Durchführung von Bodenordnungsverfahren gebildet. Seine Mitglieder sind weisungsunabhängig und entscheiden nach pflichtgemäßem Ermessen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Durch seine Zusammensetzung aus drei Fachmitgliedern und zwei Mitgliedern der Stadtvertretung wird einerseits eine hohe fachliche Kompetenz und Unabhängigkeit und andererseits eine Verbindung zum politischen Entscheidungsgremium sichergestellt.

Die Stadtvertretung hat am 24.06.2019 in ihrer konstituierenden Sitzung die in der folgenden Übersicht aufgeführten Mitglieder aus der Stadtvertretung als Mitglieder des Umlegungsausschusses gewählt.

Funktion Mitglied stellv. Mitglied
Vorsitzender Ulrich Frisch Peter Delgmann
Juristin mit Befähigung zum Richteramt Beate Görke Ulrike Jahn-Riedel
Bewertungssachverständiger Peter Kutschke Jörg Neiseke
1. Stadtvertreter Silvia Rabethge N.N.
2. Stadtvertreter Martin Frank Frank Fischer
Zurück Seite drucken

Landeshauptstadt Schwerin - Umlegungsausschuss der Landeshauptstadt Schwerin

Herr Ulrich Frisch
Vorsitzender
Raum: 12

Grunthalplatz 3b (3. Etage)
19053 Schwerin

+49 385 545-2751
+49 385 545-2709

Landeshauptstadt Schwerin - Umlegungsausschuss der Landeshauptstadt Schwerin

Herr Peter Delgmann
stellvertretender Vorsitzender
Raum: A 127

Garnisonsstraße 1
19288 Ludwigslust

+49 3871 722-6230
+49 3871 722-77-6230