Sommermuseum im Säulengebäudevom 18. August bis 29. September 2019

Mehr Infos
Lokomotive „Friedrich Franz“

Mit viel Dampf erreichte am 1. Mai 1847 der erste Zug die mecklenburgische Residenzstadt Schwerin. Gezogen wurde die Bahn von einer Lokomotive, die sich in ihrer Bauart nicht wesentlich von der „Diminutivlocomotive“ mit dem Namen „Friedrich Franz“ aus dem Jahr 1865 unterschied. Die im Maßstab 1:5 gearbeitete Lokomotive ist wie vor mehr als 100 Jahren weiterhin vollfunktionsfähig und diente zeitweise den jüngsten Mitgliedern des großherzoglichen Hauses als Spielzeug. Die Mecklenburgische Zeitung berichtete hierüber am 3. Juni 1865: „Das kleine Maschinchen, das mit Spritus geheißt wird, ist für Se. Königliche Hoheit den Großherzog von Mecklenburg [Großherzog Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin] bestimmt, welcher in einem Park kleine Schienengleise legen lässt, auf denen der jüngste Prinz per Dampf spazieren fahren wird.“

Gemälde der großherzoglichen Yacht „Alexandrine“

Nicht auf hoher See, sondern auf dem Schweriner Innensee setzte die großherzogliche Segeljacht „Alexandrine“ während der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts ihre Segel. Das wohl von dem Schweriner Hofmaler Carl Georg Schumacher (1797-1869) geschaffene Bild gelangte Anfang der 1990er-Jahre in die Bestände des Stadtmuseums. Der damalige Zustand des Bildes war äußerst desolat. Durch die Initative des „Historischen Vereins Schwerin e. V.“ konnte das Bild restauriert werden. Erstmals wird es nun im Sommermuseum wieder in der Öffentlichkeit gezeigt.

Hofuniform

Man könnte fast meinen, dass diese Uniform ein Kostüm einer Operette des 19. Jahrhunderts ist, doch das war sie nicht. Kammerherren, zumeist adelige Gutsbesitzer, die am großherzoglichen Hof ihren Dienst verrichteten, waren einst die Träger dieses wertvollen und seltenen Bekleidungsstückes. Einem glücklichen Umstand ist es zu verdanken, dass die Museen der Landeshauptstadt Schwerin neben dieser Hofuniform noch mehrere weitere Bekleidungsstücke dieser Art in ihren Beständen haben. Nutzen Sie die Chance und gucken sich eines der nur selten gezeigten Stücke im Original an.

Neues aus Schwerin

Tourismus Auf den Spuren Mecklenburgs - Ausstellung von Carl Malchin Begeben Sie sich auf die Spurensuche Mecklenburgs. Der Künster Carl Malchin (1838 – 1923) gilt als Begründer der mecklenburgischen Landschaftsmalerei. Wie kein Zweiter hat er sich der Natur Mecklenburgs und seinem Wohnort Schwerin verschrieben. Alles lesen... Ordnung, Sicherheit & Verkehr Schweriner-Seen-Jedermann-Radrennen am 22. September Am 22.9.2019 kommt es während des 5. Schweriner-Seen-Jedermann-Radrennens zu Verkehrseinschränkungen in Schwerin und der Lewitz-Region. Das Befahren und Queren der Rennstrecke, die größtenteils durch den Landkreis Ludwigslust-Parchim (Lewitzregion) verläuft, ist in der Zeit von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr nicht möglich. Alles lesen... Ordnung, Sicherheit & Verkehr Erster Bauabschnitt der Rogahner Straße fertig Der erste Bauabschnitt der Rogahner Straße wurde am 20. September nach nur einem Jahr Bauzeit - ein halbes Jahr früher als geplant - für den Verkehr freigegeben. Ursprünglich war von einer Bauzeit bis zum Frühjahr 2020 ausgegangen worden. Alles lesen... Politik & Verwaltung Bürgerforum zu Entwicklungen um den Berliner Platz Am 24. September laden die Stadt Schwerin und das Quartiersmanagement Neu Zippendorf/Mueßer Holz gemeinsam um 18 Uhr in der Aula der Astrid-Lindgren-Schule zu einem Bürgerforum rund um das Thema „Berliner Platz“ ein. Alles lesen... Gesellschaft & Soziales Tag der Deutschen Einheit: Festveranstaltung mit Liedermacher Stephan Krawczyk Am 3. Oktober 2019 wird der Liedermacher und Buchautor Stephan Krawczyk bei der Festveranstaltung der Landeshauptstadt Schwerin zum Tag der Deutschen Einheit in der Paulskirche auftreten. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr. Einlass ist ab 10.30 Uhr. Schwerinerinnen und Schweriner, die an der Festveranstaltung teilnehmen möchten, sind herzlich eingeladen. Alles lesen... Politik & Verwaltung Statistikbehörde versendet Fragebogen zum Zensus 2021 für Testzwecke Im September und Oktober 2019 wird der Online-Fragebogen des Zensus 2021 getestet, in dem es um die Zählung von Gebäuden und Wohnungen geht. Ziel ist es, dass die Erhebung im Jahr 2021 verlässliche Ergebnisse darüber liefert, wie viele Gebäude und Wohnungen es in Deutschland gibt. Alles lesen... Umwelt, Klima & Energie Schwerin bringt Konzepte für E-Mobilität auf den Weg Das Institut Stadt Mobilität Energie GmbH aus Erfurt (ISME) wird gemeinsam mit der Stadtverwaltung und den kommunalen Unternehmen maßgeschneiderte Konzepte für die nachhaltige Mobilitäts- und Stadtplanung im Rahmen einer E-Mobilitätsstrategie erarbeiten. Die Auftaktveranstaltung findet am 24. September ab 13.30 Uhr im Demmlersaal des Rathauses statt. Alles lesen... Kunst & Kultur Tage der Industriekultur am Wasser in Schwerin am 28. und 29. September Seit 2011 veranstaltet die Metropolregion Hamburg die Tage der Industriekultur am Wasser – am letzten Wochenende im September ist es wieder so weit. Mit dabei sind in diesem Jahr in Schwerin die Drehbrücke am Schloss, die Schleifmühle und das Alte Wasserwerk Neumühle. Auch ein Stadtrundgang zur Industriekultur in Schwerin steht auf dem Programm. Alles lesen... Politik & Verwaltung 24 Nachwuchskräfte starten in die Ausbildung bei der Stadt Zum Ausbildungsstart haben Oberbürgermeister Rico Badenschier und die Ausbildungsleiterin der Stadtverwaltung Silke Pagel am 2. September die neuen Auszubildenden, Anwärterinnen und Anwärter im Demmlersaal des Rathauses begrüßt und ihnen die Ausbildungsverträge bzw. Ernennungsurkunden überreicht. Alles lesen... Kunst & Kultur „Jugend musiziert“ 2019: 18 Preisträger des Bundes- und Landeswettbewerbes geehrt Auch in diesem Jahr waren zahlreiche junge Musikerinnen und Musiker aus Schwerin beim 56. Bundes- und Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreich. Am 5. September ehrte Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier 18 Preisträgerinnen und Preisträger des Landes- und Bundeswettbewerbs 2019 bei einer Feierstunde im NDR Landesfunkhaus. Alles lesen... Gesellschaft & Soziales Auszeichnungsvorschläge sind willkommen Auch in diesem Jahr zeichnet die Landeshauptstadt ehrenamtlich tätige Schwerinerinnen und Schweriner aus. Alle Schweriner Vereine und Verbände, andere juristische Personen sowie Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt Schwerin werden gebeten, ihre Auszeichnungsvorschläge bis zum 18. Oktober 2019 einzureichen. Alles lesen... Lernen Anmeldungen für das Schuljahr 2020/2021 Für das nächste Schuljahr müssen alle Kinder angemeldet werden, die vom 1. Juli 2013 bis zum 30. Juni 2014 geboren wurden und in Schwerin wohnen. Bereits ab dem 2. September bis zum 29. Oktober 2019 können Kinder im BürgerBüro zu den Öffnungszeiten des Stadthauses angemeldet werden. Alles lesen... Sport & Freizeit Öffnungszeiten der Schwimmhalle in den Herbstferien Die Schwimmhalle auf dem Großen Dreesch hat während der Herbstferien (ab 3. Oktober) geänderte Öffnungszeiten. Ab dem 14. Oktober gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten. Alles lesen... Kunst & Kultur Kunst- und Kulturpreis 2019 der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Der Kunst- und Kulturpreis der Stiftung der Sparkasse Mecklneburg-Schwerin steht im Jahr 2019 unter dem Motto „Medien in der Kulturarbeit“. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 € dotiert. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2019. Alles lesen... Politik & Verwaltung Beschlüsse aus der 42. Sitzung der Stadtvertretung Auf der nachfolgenden Seite können Sie die Beschlüsse der konstituierenden Sitzung der Stadtvertretung vom 24. Juni 2019 nachlesen. Alles lesen...

Wer suchet, der findet ...

Dienstleistungen A - Z
Ämter/Fachdienste
Unterkünfte
Bürgerinformation
Jobs
Hier finden Sie Informationen zu Dienstleistungen der Behörden.

Hier finden Sie Informationen zu den einzelnen Ämtern/Fachdiensten.

Unterkünfte suchen und finden - in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH.

Hier können Sie im Bürgerinformationssystem der Landeshauptstadt Schwerin suchen:

Direkt zum Bürgerinformationssystem
Stellenangebote aus Schwerin und Umgebung.

Alle Jobs anzeigen

Kommende Veranstaltungen

10:00 Uhr Floh und Krammarkt - Promenade am Stadthafen Schwerin
10:00 Uhr Floh und Krammarkt - Promenade am Stadthafen Schwerin
10:00 Uhr Von der Forschung zum Festival
11:00 Uhr Öffentliche Stadtführung
11:00 Uhr Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs
11:00 Uhr Mecklenburg so fern - so nah
11:00 Uhr Texturen der Verschwendung
11:00 Uhr Über den Augenblick hinaus
11:00 Uhr Dieter Zander: „Alles Fassade? Architekturfarbigkeit des 18. und 19. Jahrhunderts in Mecklenburg“
11:00 Uhr Ausstellung Texturen der Verschwendung – Eva Ammermann & Angela Preusz
11:30 Uhr Weltnashorntag im Zoo Schwerin
12:00 Uhr Sommermuseum Schwerin
12:00 Uhr Sommermuseum in Schwerin
14:00 Uhr Sonderführung Schloss Schwerin - Vom Keller bis zur Kuppel
14:00 Uhr WALTER LIBUDA. Sieben Tage - Eine Woche. Malerei - Zeichnung - Plastik - Objekt
15:00 Uhr Wege übers Land - Leben auf dem Lande
15:00 Uhr OSKAR MANIGK. HIER + DA. Underground, Revolte + Post-Wende
15:00 Uhr Finissage "Wege übers Land"
18:00 Uhr BUNBURY ODER VON DER NOTWENDIGKEIT, ERNST ZU SEIN
18:00 Uhr Lemmi Lembcke in 'Glühwürmchen & Currywurst'
11:00 Uhr Öffentliche Stadtführung
12:00 Uhr Sommermuseum Schwerin
12:00 Uhr Sommermuseum in Schwerin
19:00 Uhr Bedroht und verfolgt? - Religionsgemeinschaften im Nahen Osten
10:00 Uhr Von der Forschung zum Festival
11:00 Uhr Öffentliche Stadtführung
11:00 Uhr Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs
11:00 Uhr Mecklenburg so fern - so nah
11:00 Uhr Texturen der Verschwendung
11:00 Uhr Über den Augenblick hinaus
11:00 Uhr Dieter Zander: „Alles Fassade? Architekturfarbigkeit des 18. und 19. Jahrhunderts in Mecklenburg“
11:00 Uhr Ausstellung Texturen der Verschwendung – Eva Ammermann & Angela Preusz
12:00 Uhr Sommermuseum Schwerin
12:00 Uhr Sommermuseum in Schwerin
15:00 Uhr OSKAR MANIGK. HIER + DA. Underground, Revolte + Post-Wende
15:30 Uhr Bilderbuchkino
10:00 Uhr Von der Forschung zum Festival
11:00 Uhr Öffentliche Stadtführung
11:00 Uhr Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs
11:00 Uhr Mecklenburg so fern - so nah
11:00 Uhr Über den Augenblick hinaus
11:00 Uhr Dieter Zander: „Alles Fassade? Architekturfarbigkeit des 18. und 19. Jahrhunderts in Mecklenburg“
11:00 Uhr Ausstellung Texturen der Verschwendung – Eva Ammermann & Angela Preusz
12:00 Uhr Sommermuseum Schwerin
12:00 Uhr Sommermuseum in Schwerin
15:00 Uhr OSKAR MANIGK. HIER + DA. Underground, Revolte + Post-Wende
10:00 Uhr Von der Forschung zum Festival
11:00 Uhr Öffentliche Stadtführung
11:00 Uhr Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs
11:00 Uhr Mecklenburg so fern - so nah
11:00 Uhr Texturen der Verschwendung
11:00 Uhr Über den Augenblick hinaus
11:00 Uhr Dieter Zander: „Alles Fassade? Architekturfarbigkeit des 18. und 19. Jahrhunderts in Mecklenburg“
11:00 Uhr Ausstellung Texturen der Verschwendung – Eva Ammermann & Angela Preusz
12:00 Uhr Sommermuseum Schwerin
12:00 Uhr Sommermuseum in Schwerin
15:00 Uhr OSKAR MANIGK. HIER + DA. Underground, Revolte + Post-Wende
10:00 Uhr Von der Forschung zum Festival
11:00 Uhr Öffentliche Stadtführung
11:00 Uhr Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs
11:00 Uhr Texturen der Verschwendung
11:00 Uhr Über den Augenblick hinaus
11:00 Uhr Dieter Zander: „Alles Fassade? Architekturfarbigkeit des 18. und 19. Jahrhunderts in Mecklenburg“
11:00 Uhr Mecklenburg so fern - so nah
11:00 Uhr Ausstellung Texturen der Verschwendung – Eva Ammermann & Angela Preusz
12:00 Uhr Sommermuseum Schwerin
12:00 Uhr Sommermuseum in Schwerin
14:00 Uhr WALTER LIBUDA. Sieben Tage - Eine Woche. Malerei - Zeichnung - Plastik - Objekt
15:00 Uhr OSKAR MANIGK. HIER + DA. Underground, Revolte + Post-Wende
19:30 Uhr IDIOTEN
20:00 Uhr Nacht der Gitarren 2019
20:00 Uhr Soirée - Wine & Music Pairing
20:30 Uhr Rundgang mit dem Nachtwächter von Schwerin
10:00 Uhr InfoTag an der ecolea | Private Berufliche Schule Schwerin
10:00 Uhr Von der Forschung zum Festival
10:30 Uhr "Lesezauberland"
11:00 Uhr Öffentliche Stadtführung
11:00 Uhr Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs
11:00 Uhr Texturen der Verschwendung
11:00 Uhr Über den Augenblick hinaus
11:00 Uhr Dieter Zander: „Alles Fassade? Architekturfarbigkeit des 18. und 19. Jahrhunderts in Mecklenburg“
11:00 Uhr Mecklenburg so fern - so nah
11:00 Uhr Ausstellung Texturen der Verschwendung – Eva Ammermann & Angela Preusz
12:00 Uhr Sommermuseum Schwerin
12:00 Uhr Sommermuseum in Schwerin
13:00 Uhr Tag der offenen Tür
14:00 Uhr Sonderführung Schloss Schwerin - Vom Keller bis zur Kuppel
14:00 Uhr WALTER LIBUDA. Sieben Tage - Eine Woche. Malerei - Zeichnung - Plastik - Objekt
14:00 Uhr Kepler-Open-Air (KOA)
15:00 Uhr OSKAR MANIGK. HIER + DA. Underground, Revolte + Post-Wende
16:00 Uhr PETTERSSON UN FINDUS
18:00 Uhr Oktoberfest im Bowlers
19:30 Uhr KONZERT - Arno Grußendorf, Die Therapie + Malte Schiller
20:00 Uhr Friend&Fellow
20:00 Uhr Einer von uns
20:30 Uhr Rundgang mit dem Nachtwächter von Schwerin
10:00 Uhr Von der Forschung zum Festival
11:00 Uhr Sünndags in de Koek
11:00 Uhr Öffentliche Stadtführung
11:00 Uhr Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs
11:00 Uhr Texturen der Verschwendung
11:00 Uhr Über den Augenblick hinaus
11:00 Uhr Dieter Zander: „Alles Fassade? Architekturfarbigkeit des 18. und 19. Jahrhunderts in Mecklenburg“
11:00 Uhr Mecklenburg so fern - so nah
11:00 Uhr Ausstellung Texturen der Verschwendung – Eva Ammermann & Angela Preusz
12:00 Uhr Sommermuseum Schwerin
12:00 Uhr Sommermuseum in Schwerin
14:00 Uhr Sonderführung Schloss Schwerin - Vom Keller bis zur Kuppel
14:00 Uhr WALTER LIBUDA. Sieben Tage - Eine Woche. Malerei - Zeichnung - Plastik - Objekt
15:00 Uhr Am Brunnen vor dem Tore
15:00 Uhr OSKAR MANIGK. HIER + DA. Underground, Revolte + Post-Wende
15:00 Uhr Vernissage ZEITREISEN
18:00 Uhr IDIOTEN
18:00 Uhr DER ROSENKAVALIER
11:00 Uhr Öffentliche Stadtführung
09:30 Uhr PETTERSSON UN FINDUS
10:00 Uhr Von der Forschung zum Festival
11:00 Uhr Öffentliche Stadtführung
11:00 Uhr Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs
11:00 Uhr Texturen der Verschwendung
11:00 Uhr Über den Augenblick hinaus
11:00 Uhr Dieter Zander: „Alles Fassade? Architekturfarbigkeit des 18. und 19. Jahrhunderts in Mecklenburg“
11:00 Uhr Mecklenburg so fern - so nah
11:00 Uhr Ausstellung Texturen der Verschwendung – Eva Ammermann & Angela Preusz
15:00 Uhr OSKAR MANIGK. HIER + DA. Underground, Revolte + Post-Wende
10:00 Uhr Von der Forschung zum Festival
11:00 Uhr Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs
11:00 Uhr Über den Augenblick hinaus
11:00 Uhr Dieter Zander: „Alles Fassade? Architekturfarbigkeit des 18. und 19. Jahrhunderts in Mecklenburg“
11:00 Uhr Mecklenburg so fern - so nah
11:00 Uhr Ausstellung Texturen der Verschwendung – Eva Ammermann & Angela Preusz
15:00 Uhr OSKAR MANIGK. HIER + DA. Underground, Revolte + Post-Wende
21:00 Uhr Chris Thompson

Kartenansichten

Sehenswürdigkeiten
Stadtplan
Sperrungen
Parken
Barrierefrei