Lage und Fakten

 © fachwerkler

Im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und der Region

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Durch die westliche Lage innerhalb des Bundeslandes besitzt Schwerin den großen Vorteil, zum Wirtschaftzentrum der Metropolregion Hamburg zu gehören, in der sich bedeutende Unternehmen konzentrieren.
In der Region Mecklenburg-Schwerin mit der Landeshauptstadt als Oberzentrum und wichtigen produzierenden Unternehmen liegt die Industriedichte wesentlich höher, als in den östlicheren Regionen des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern.

Verkehrsanbindung 
Autobahn A 14    5 km
Autobahn A 24 16 km
Bundesstraße 321 2 km
Landesstraße 72 0,5 km
Hauptbahnhof 6 km
Nahverkehr (Bus) Linie 20

 

Häfen 
Hamburg 100 km
Rostock 95 km
Wismar 45 km
 
 
Flughäfen 
Hamburg 115 km
Rostock Laage 100 km
Schwerin-Parchim 50 km

In Europa

Innerhalb des baltischen Raums in Nordostdeutschland liegt Schwerin nur wenige Kilometer von der Mecklenburgischen Ostseeküste entfernt zwischen den Metropolen Berlin und Hamburg. Die Erreichbarkeit von Skandinavien und Nordosteuropa wird durch den Ausbau der Verkehrswege zu Wasser und zu Land immer weiter optimiert.

Fakten zum Industriepark und zu Schwerin

Flächenangaben Industriepark
Gesamtfläche 350 ha
kurzfristig verfügbar 180 ha
erschlossene Industriefläche (GI) 180 ha
max. Ansiedlungsgröße ab 2 ha

 

Stadtfläche insgesamt
Insgesamt 13.060 ha  
Gebäude- und Freiflächen 2.120 ha 16,2%
davon Gewerbe/Industrie 634/828 ha  
Handel/Dienstleistungen 150 ha  
Wohnen 827 ha  
Bevölkerung

96.066 Einwohner mit Hauptwohnsitz (Stand September 2016)

Unternehmen im Industriepark
Nestlé Deutschland AG Nescafé Dolce Gusto Kaffeekapselwerk Schwerin  
Flammaerotec GmbH  
PTS-precision GmbH  
United Caps Schwerin GmbH  
FVH Folienveredelung Hamburg GmbH & Co. KG  
ZIM Flugsitz GmbH  
BVS Systemtechnik GmbH  
Ypsomed Schwerin GmbH  
Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungs mbH  

 

Unternehmen in der Stadt
5.241 Unternehmen IHK-zugehörige Unternehmen
   201 Unternehmen im verarbeitendes Gewerbe
     91 Unternehmen im Bereich Energie- und Wasserversorgung
1.464 Unternehmen im Handel
2.495 Unternehmen im Bereich Dienstleistungen
   216 Unternehmen im Bereich Verkehr und Nachrichtenübermittlung
   453 Unternehmen im Baugewerbe
   385 Unternehmen im Gastgewerbe

 

Beschäftigte insgesamt

49.806 (Stand März 2016)

Arbeitslosenquote

9,8 % (Stand Februar 2017)

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau  Kathrin  Hoffmann
Wirtschaftsförderung
Raum: 6044

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1652
+49 385 545 1609
khoffmann@schwerin.de

Imagevideo: Wirtschaftsstandort Schwerin

Immobilienbroschüre der Landeshauptstadt Schwerin