Europawahl

© Fotolia/Björn Wylezich

Einleitung

Viele politische Entscheidungen, die für die Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik Deutschland verbindlich sind, fallen nicht etwa in Berlin. Sie werden vorwiegend in den europäischen Gremien in Brüssel oder Straßburg getroffen.   

Allgemeines

Das Europäische Parlament wird direkt vom Volk der insgesamt 28 Mitgliedstaaten der EU (Europäischen Union) gewählt. Jeder Mitgliedstaat der EU stellt Anhand der Bevölkerungszahl des Landes Abgeordnete. Insgesamt ergeben sich daraus 751 Abgeordnetensitze. Mit aktuell 96 Mitgliedern hat Deutschland die meisten Sitze im Europäischen Parlament.

  • Bei Europawahlen hat jede Wählerin/jeder Wähler eine Stimme.
  • Das Europäische Parlament wird alle fünf Jahre gewählt.

Wahlgebiete

Wahlbeteiligung, Wahlergebnisse - Europawahl 2014

Wahlergebnisse - Europawahl 2009

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Wahlbehörde Dezernat III Wirtschaft, Bauen und Ordnung

Herr Bernd  Nottebaum
Kreiswahlleiter
Raum: 6.013 (Aufzug B)

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-2401
+49 385 545-1749
bnottebaum@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Wahlbehörde Dezernat III Wirtschaft, Bauen und Ordnung

Herr Steffen Liebknecht
stellv. Kreiswahlleiter, Koordinator Wahlen
Raum: 6.008 (Aufzug B)

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1715
+49 385 545-1749
sliebknecht@schwerin.de

Öffnungszeiten

Montag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag geschlossen

 

Das könnte Sie auch interessieren