Lichtsignalanlagen werden modernisiert 09.08.2017

Am 16. August wird die Lichtsignalanlage Obotritenring/Wittenburger Straße modernisiert. Die Baumaßnahme macht es erforderlich, die Lichtsignalanlage auszuschalten. Die Verkehrsreglung wird am 16. August in der Zeit von 8 bis 18 Uhr durch Polizeikräfte der Polizeidirektion Schwerin durchgeführt. Da es zu Verkehrsbehinderungen an der Kreuzung Obotritenring/Wittenburger Straße kommen kann, werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, die Kreuzung umsichtig zu befahren.
Erneuert werden die Hard- und Software - alte Steuergeräte werden durch neue ersetzt und die Register mit LED-Signalgeber bestückt.
Die Umrüstung der Lichtsignalanlagen Obotritenring/Lessingstraße und Demmlerplatz sowie Lübecker Straße/Robert-Beltz-Straße sind ebenfalls noch für dieses Jahr geplant.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist