Aktuelle Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten 03.03.2017

Ab Montag

Arsenalstraße zwischen Alexandrinen- und August-Bebel-Straße gesperrt

Vom 6. März, 7 Uhr bis zum 31. August wird die Arsenalstraße zwischen der Alexandrinenstraße und August-Bebel-Straße gesperrt. Bevor der Straßenumbau erfolgt, werden Leitungen erneuert. Die Fußgänger werden über die Freifläche am Pfaffenteich geführt.  Für den Bus- und Radverkehr wird eine gesonderte Befahrung hergestellt.  

Baumfällarbeiten in Frankenhorst
Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin
teilt mit, dass in der Zeit vom 6. bis zum 15. März 2017 in der Straße nach Frankenhorst 16 Pappeln und eine weitere Pappel am Paulsdammer Weg gefällt werden.
Die Abnahme der Bäume ist aus Gründen der Herstellung der Verkehrssicherheit notwendig. Die Fällung der Bäume erfordert Verkehrseinschränkungen. So wird der Paulsdammer Weg am 13. März halbseitig gesperrt. Die Straße nach Frankenhorst wird vom 6. bis zum 10. März und vom 13. bis zum 15. März täglich in der Zeit von 7 bis 16 Uhr voll gesperrt. Eine Umfahrung der jeweiligen Arbeitsbereiche wird eingerichtet.Alle Verkehrsteilnehmer, Anwohner und Hotelgäste werden um Verständnis und entsprechende Aufmerksamkeit gebeten.


Ab Dienstag

Bauarbeiten im Bereich Bürgermeister-Bade-Platz zwischen Wismarsche Straße und Alexandrinenstraße  starten am 8. März/Ampelanlagen zur Vorbereitung am 7. März zeitweise ausgeschaltet


Am 8. März beginnen die Arbeiten der Schweriner Abwasserentsorgung zwischen Alexandrinenstraße und Einmündung Wismarsche Straße. Der Abschnitt ist in beide Richtungen für den Fahrzeugverkehr vollgesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Grund für die Sperrung ist die Erneuerung des Abwasserhauptkanals aus dem Jahre 1890. Auch die alten Gas-, Strom-, Wasser- und Entwässerungsleitungen werden in diesem Zusammenhang in einer koordinierten Baumaßnahme erneuert. Nach Abschluss der unterirdischen Arbeiten bekommt dieser Bereich der Knaudtstraße dann einen neuen Straßenbelag. Die Bauarbeiten sollen im November abgeschlossen sein.
In Vorbereitung der Vollsperrung sind am 7. März umfangreiche Arbeiten an folgenden Ampelanlagen notwendig:

•    11-13 Uhr - B 104/ Wismarsche Straße/ Möwenburgstraße
•    10-12 Uhr - B 104/Werderstraße/ B104/Knaudtstraße
•    16-18 Uhr - Obotritenring/ B104/B.-Bade-Platz

Die Arbeiten können nur unter Abschaltung der genannten Ampelanlagen erfolgen. Für die Zeit der Abschaltung wird die Polizei vor Ort sein, um notfalls in die Verkehrsabläufe eingreifen zu können.
Die Vollsperrung beginnt mit der Änderung der letzten Ampelschaltung am 7. März um 18 Uhr.
Aufgrund dieser Baumaßnahme ist mit einem erhöhten Stauaufkommen in der Wismarschen Straße zur Kreuzung Bürgermeister-Bade-Platz, in der Möwenburgstraße und in der Güstrower- sowie Werderstraße zu rechnen.


Vorschau

Arsenalstraße zwischen Wismarsche Straße und Alexandrinenstraße  gesperrt

Vom 15. März, 7 Uhr bis zum 8. Dezember wird die Arsenalstraße zwischen der Wismarschen Straße und der Alexandrinenstraße  gesperrt, da die Sanierung der Sparkasse fortgesetzt wird.  
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist