§ORTSRECHT

Landreiterstraße Ost: Sanierung und Erneuerung in der Schelfstadt geht weiter 29.05.2020

Zwischen Schelf- und Bergstraße, im Sanierungsgebiet „Schelfstadt“ wird die Landreiterstraße saniert. Ab 8. Juni 2020 beginnt die Einrichtung der Baustelle. Bis Ende des Jahres sollen die wesentlichen Arbeiten abgeschlossen sein. Bevor die Fahrbahn mit den PKW-Stellflächen, den Gehwegen und der Straßenbeleuchtung erneuert werden können, sind umfangreiche Arbeiten im unterirdischen Bereich erforderlich. Los geht es mit dem Bau eines neuen Mischwasserkanals. Der alte Kanal ist stark sanierungsbedürftig. Neue Trinkwasser-, Elektro- und Telekommunikationsleitungen werden im Auftrag der Stadtwerke verlegt.

Der Straßenverkehrsraum wird, wie bereits vorhanden, eine einseitige Anordnung von straßenbegleitenden PKW-Stellplätzen und einen beidseitigen Gehweg erhalten. Die Straßenoberfläche wird in Asphalt, die Stellflächen in Granitkleinpflaster und die Gehwege werden in Klinker- und Mosaikpflaster befestigt. Die Straßenbeleuchtung wird ebenfalls durch eine energiesparende, moderne LED Beleuchtung ersetzt. 

Die Baumaßnahme wird gemeinsam von der Stadt Schwerin - der LGE als treuhänderische Sanierungsträgerin, der SAE Schweriner Abwasserentsorgung und den Stadtwerken Schwerin GmbH koordiniert. Gesperrt wird die Landreiterstraße im gesamten Bauabschnitt, also von der Kreuzung Schelfstraße bis zur Kreuzung Bergstraße. Knapp 1 Million Euro kostet das Bauvorhaben. Ein Teil davon wird durch die Städtebauförderung finanziert.

Auf Grund der COVID-19 Pandemie wird die sonst übliche Informationsveranstaltung für die Anwohner*innen entfallen. Über Postwurfsendungen und über die Presse erhalten die Anlieger*innen mit Baubeginn weitere Informationen zum Bauablauf und über spezielle Ansprechpartner. Fragen und Anregungen können in den wöchentlich stattfinden Bauberatungen angebracht werden.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist