Stadt passt Service-Zeiten für das Bürgertelefon an: Termin und Mundschutz bei Betreten des Stadthauses weiterhin Pflicht 30.06.2020

 © Landeshauptstadt Schwerin / Michaela Christen

Die Bürgertelefone der Stadtverwaltung Schwerin im Bürgerservice (545-1111) und zu Fragen der Corona-Pandemie (545-3333) sind ab 1. Juli 2020 mittwochs und freitags nur noch von 8-12 Uhr erreichbar. Montag, Dienstag und Donnerstag sind die Leitungen auch weiterhin von 8-16 Uhr besetzt.

„Wir gleichen die Servicetelefone damit wieder stärker an die Öffnungszeiten des Stadthauses an und stellen gleichzeitig auch weiterhin eine tägliche telefonische Erreichbarkeit aller Fachbereiche sicher“, sagt Hauptamtsleiter Hartmut Wollenteit.   

Termin und Mundschutz sind für Besucher des Stadthauses weiterhin vorgeschrieben: Wer etwas im Stadthaus zu erledigen hat, muss sich vorher um eine Terminvereinbarung kümmern. Termine für zahlreiche Dienstleistungen können über die Terminreservierung unter www.schwerin.de/terminvergabe gebucht werden. Darüber hinaus stellen alle Fachbereiche eine telefonische Erreichbarkeit für Anfragen und Terminreservierungen sicher.

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag, Dienstag, Donnerstag von 8 - 16 Uhr, Mittwoch und Freitag von 8 - 12 Uhr

BürgerBüro

0385 545-1111

Dokumentenservice

0385 545-1772

Ausländerbehörde

0385 545-1805

Für die Ausländerbehörde müssen alle bestehenden Termine neu vereinbart werden.

 

Standesamt

0385 545-1690

Fachdienst Jugend                                                   

0385 545-2000

Allgemeiner Sozialer Dienst – Bereitschaftsdienst     

0385 545-4444

Wirtschaftsförderung 

0385 545-1653 oder 0385 545-1658

Bauordnung 

0385 545-2542

Fachdienst Umwelt

0385 545-2451

Fachdienst Ordnung   

0385 545-2410

Fachdienst Soziales    

0385 545-2130

Fachdienst Gesundheit

0385 545-2820

Fachdienst Bildung und Sport

0385 545-2010 

Fachdienst Kulturbüro 

0385 59127-33     

Fachdienst Stadtentwicklung und Wirtschaft

0385 545-2613    

Fachdienst Verkehrsmanagement

0385 545-2050

 

Der Zugang in das Stadthaus ist weiterhin nur über den Haupteingang möglich. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend, wenn ein Termin im Stadthaus wahrgenommen wird. Die Termine im Stadthaus sollten weiterhin möglichst nur von der direkt betroffenen Person wahrgenommen werden. Viele Dienstleistungen kann man inzwischen auch online über das Servicekonto Schwerin auf schwerin.de erledigen.

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist