Bürgerfragestunde zur Stadtvertretung - Stadtpräsident nimmt Fragen bis 11. September entgegen 04.09.2017

Die nächste Bürgerfragestunde findet im Rahmen der 29. Sitzung der Stadtvertretung am

  1. September 2017 statt. Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt können ihre Fragen bis zum 11. September 2017 schriftlich beim Stadtpräsidenten einreichen. Zu adressieren sind die Anfragen unter Angabe der Wohnanschrift an die Landeshauptstadt Schwerin, Büro der Stadtvertretung, PF 11 10 42, 19010 Schwerin, per Fax unter der Nummer (0385) 545-1029 oder per E-Mail: pnemitz@schwerin.de.

Die Sitzung der Stadtvertretung wird im Internet als Livestream unter www.schwerin.de übertragen. Die Liveübertragung einer Bürgeranfrage ist möglich, sofern bei der Einreichung der Frage dieses durch den Fragesteller als Wunsch deutlich gemacht wird. Eine automatische Übertragung der Bürgerfragestunde findet nach wie vor nicht statt.

 

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist