§ORTSRECHT

Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 103 „Hafen/Östlicher Kranweg“ 26.05.2017

Bebauungsplan Nr. 103 „Hafen/Östlicher Kranweg“ © Landeshauptstadt Schwerin

Die Landeshauptstadt Schwerin hat beschlossen den Bebauungsplan Nr. 103 „Hafen/Östlicher Kranweg“ aufzustellen. Der Geltungsbereich ist im Übersichtsplan dargestellt.

Das Plangebiet befindet sich im Stadtteil Werdervorstadt und ist ca. 1,6 km vom Stadtzentrum entfernt. Die Fläche ist insgesamt ca. 1,4 ha groß.

Der Planungsansatz sieht mehrgeschossige, offene Bebauung mit Klinkerfassade vor. Entlang der Speicherstraße sollen Gebäude mit vier Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss entstehen. Dahinter, in Richtung Osten, nimmt die Geschossigkeit ab, sodass zwei bis drei Vollgeschosse mit Staffelgeschoss entstehen.  Mit der Änderung entsteht eine Bebauung, die das bestehende städtebauliche Bild aufgreift und die neuen Planungsziele erfüllt.

Landeshauptstadt Schwerin
Der Oberbürgermeister
In Vertretung

Bernd Nottebaum

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Archiv Bekanntmachungen