Schwerins Ehrenbürgerin Brigitte Feldtmann feiert 80. Geburtstag - Oberbürgermeister beglückwünscht Hamburger Kunstmäzenin 13.05.2019

Bei der Verleihung der Ehrenbürgerschaft im Mai 2017. © Rainer Cordes

Oberbürgermeister Rico Badenschier hat anlässlich des 80. Geburtsages von Brigitte Feldtmann das langjährige Engagement der Schweriner Ehrenbürgerin gewürdigt: „Ich freue mich, dass durch Ihr kulturelle Engagement sowohl in der Vergangenheit als auch zukünftig städtische Einrichtungen und Vereine von Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten profitieren konnten und können“, heißt es in dem Glückwunschschreiben.
Die Hamburger Kunstmäzenin Brigitte Feldtmann wurde im Mai 2017 zur Ehrenbürgerin der Stadt Schwerin ernannt. Damit ist Brigitte Feldtmann die vierte Bürgerin, der nach der Wende diese höchste Auszeichnung der Landeshauptstadt verliehen wurde. Vor ihr wurde diese Ehre der Blumenfrau Bertha Klingberg, dem Unternehmer Ludwig Bölkow und dem ehemaligen Landesrabbiner William Wolff verliehen. Seit mehr als 25 Jahren unterstützt die ehemalige Unternehmerin Kultur und Kunst in der Landeshauptstadt. Brigitte Feldtmann hat ein einzigartiges Kulturförderprogramm für junge Menschen geschaffen. Unter dem Dach von „Feldtmann Kulturell“ unterstützt und begleitet sie seit 1990 eine große Anzahl von Projekten der musikalischen Nachwuchsförderung und der Vermittlung Neuer Musik. Stets war und ist ihr Engagement mit dem Ziel verbunden, jungen Menschen bei der musischen Bildung zu helfen.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist