§ORTSRECHT

Endspurt für Vorschläge zum Kunst- und Kulturpreis 2020: Stiftung der Sparkasse nimmt Vorschläge bis 31. Oktober entgegen 23.10.2020

 © Reinhard Klawitter

Endspurt für die Vorschläge zum Kunst- und Kulturpreis der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin: Noch bis zum 31. Oktober 2020 können Vereine, Verbände, Institutionen, Kommunen und Einzelpersonen ihre Anwärter für den diesjährigen Kunst- und Kulturpreis vorschlagen, der jährlich in Kooperation mit der Landeshauptstadt Schwerin vergeben wird.

Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Er verteilt sich auf einen Hauptpreis und maximal drei weitere Preise. Eine Jury entscheidet im Dezember über die Preisvergabe. Die Preisverleihung erfolgt traditionsgemäß Ende Januar vergeben.

Viele hervorragende Preisträger konnten diese Ehrung in den vergangenen 6 Jahren bereits entgegennehmen. Sie alle haben eines gemeinsam: Mit ihren besonderen Leistungen auf den Gebieten der bildenden und darstellenden Kunst, des Films, der Fotografie, der Literatur, der Musik oder auch der Denkmal- bzw. Heimatpflege stärken Sie das Gemeinwohl der Stadt Schwerin.

„In der Corona-Krise haben die Schwerinerinnen und Schweriner das breite Kulturangebot unserer Stadt schmerzlich  vermisst. Gleichzeitig haben Kulturschaffende viele kreative Ideen entwickelt, um trotz der Einschränkungen weiter ihr Publikum zu finden. Der Kunst- und Kulturpreis 2020 signalisiert in dieser außergewöhnlichen Situation, dass die Akteure und Schöpfer künstlerischer und kultureller Leistungen für Schwerin unverzichtbar sind und bleiben. Ich danke der Stiftung der Sparkasse für dieses wichtige Engagement“, begrüßt Oberbürgermeister Rico Badenschier die Auslobung des Kunst- und Kulturpreises der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin.

 

2020 sollen kulturelle und künstlerische Leistungen gewürdigt werden, die sich durch besondere Originalität und Qualität auszeichnen und einen engen inhaltlichen Bezug zur Landeshauptstadt Schwerin aufweisen. „Die Corona-Pandemie hat auch die Künstlerszene hart getroffen. Deshalb möchten wir allen Künstlern eine Beteiligung am Kunst- und Kulturpreis ermöglichen. Aus diesem Grund haben wir bewusst auf einen Themenschwerpunkt bei der diesjährigen Ausschreibung verzichtet“, so Ulrich Kempf, Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung.

 

Bewerbungen können ab sofort bis zum 31.10.2020 bei der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin eingereicht werden. Die Ausschreibung ist auf der Internetseite der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin www.sparkasse-mecklenburg-schwerin.de sowie der Landeshauptstadt Schwerin www.schwerin.de veröffentlicht.

 

Kasten:

Jetzt Vorschläge einreichen

Bis zum 31. Oktober 2020 können Vorschläge

schriftlich eingereicht werden.

an:

Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

in der Landeshauptstadt Schwerin

Marienplatz 9

19053 Schwerin

Die Ausschreibungsunterlagen sind unter

www.sparkasse-mecklenburg-schwerin.de

und www.schwerin.de veröffentlicht.

Fragen können gerichtet werden an ines.vomstein@spk-m-sn.de.

 

 

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist