§ORTSRECHT

Blaualgenwarnung am Nordufer Lankower See aufgehoben 09.08.2017

Der Fachdienst Gesundheit der Schweriner Stadtverwaltung hebt die Warnung wegen Blaualgen am Nordufer Lankower Sees auf. Nach heutiger Ortsbesichtigung (9. August) besteht die Massenansammlung von Cyanobakterien (Blaualgen) nicht mehr. Die erforderliche Sichttiefe von mehr als 1 Meter ist gegeben. Damit kann an diesem Badegewässer wieder ohne Einschränkungen gebadet werden.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist