Broschüre listet Flurnamen der Landeshauptstadt Schwerin auf 05.12.2017

 © Landeshauptstadt Schwerin

Historische Flurnamen für Wälder, Wiesen und Äcker haben oft eine lange Geschichte. Von den Bewohnern geprägt, wurden diese kleinräumigen Landschaftsnamen  lange Zeit nur mündlich weitergegeben, sind aber oft bis heute als Bezeichnung einer speziellen Landmarke präsent. Dieter Greve, der langjährige Leiter des städtischen Kataster- und Vermessungsamtes, hat seiner bisher sechs Bände umfassenden Veröffentlichungsserie zu Flurnamen im südlichen Westmecklenburg nun einen siebenten Band über das Gebiet der Landeshauptstadt Schwerin hinzugefügt. Während die bisherigen Bände im Thomas Helms Verlag erschienen sind, wird die aktuelle Broschüre von der Landeshauptstadt Schwerin gemeinsam mit dem Autor herausgegeben. Sie enthält eine Herleitung zu aktuellen und historischen Flurbezeichnungen, die heute teilweise in Straßennamen oder Gebietsbezeichnungen noch gebräuchlich sind.  Neben der textlichen Erläuterung zur Herkunft und Lage enthält die Broschüre auch zahlreiche historische und aktuelle Karten zur Verdeutlichung. Die Broschüre ist zum Preis von 12 Euro  im Bürgerbüro und im GeoShop Schwerin unter https://www.geocms.com/geoshop-schwerin/ online  erhältlich.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist