Informationsveranstaltung für die Baumaßnahme „ B104 OU Schwerin, B106 bis Paulsdamm“ 30.08.2019

Die Projektgruppe Großprojekte im Straßenbauamt Schwerin plant die Ortsumgehung (OU) „B104 OU Schwerin, B106 bis Paulsdamm“. Diese führt von der B 106 (Schwerin – Wismar) bis zum Paulsdamm (B 104 Schwerin – Güstrow). Derzeit wird die Vorplanung abgeschlossen. Anschließend erfolgen Entwurfs- und Genehmigungsplanung. Um die Öffentlichkeit über den aktuellen Stand der Planung zu informieren, wird

am 11. September 2019, 18:00 Uhr
in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Schwerin-Wickendorf
Seehofer Straße 1B, 19055 Schwerin

eine Bürgerinformationsveranstaltung durchgeführt.

Bei der Veranstaltung stellen Vertreter der Straßenbauverwaltung des Landes Mecklenburg-Vorpommern den aktuellen Planungsstand vor, informieren über den weiteren Planungsprozess und beantworten Fragen zur Vorzugslösung. Die Straßenbauverwaltung des Landes Mecklenburg-Vorpommern weist darauf hin, dass in dieser frühen Planungsphase noch keine Aussagen zu Details, individuellen Betroffenheiten sowie konkreten Terminen für Baubeginn und Verkehrsfreigabe möglich sind – diese Punkte sind Bestandteil der weiteren Planungsstufen und Beteiligungsmöglichkeiten, u.a. im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Archiv Bekanntmachungen