§ORTSRECHT

Konzert der Reihe KON-Takte 2020 des Konservatoriums Schwerin - Junge Talente präsentieren ihre Arbeit 10.02.2020

Emilia Wünsch (Flöte), Paula Harders (Violoncello) und Annika Koll  (Klavier) © Philip Erpenbeck

Beim 3. Konzert der Reihe KON-Takte 2020 am Freitag, dem 20.03.2020 steht der musikalisch besonders begabte Nachwuchs des Konservatoriums Schwerin auf der Bühne. Die zum Teil noch sehr jungen Talente präsentieren Ergebnisse ihrer Arbeit in der Studienvorbereitung. Der Auftritt der Jugendlichen ist Teil ihrer Prüfung - übrigens sind das die einzigen Prüfungen am Konservatorium. Auf dem Programm stehen Werke u. a. von Carl Philipp Emanuel Bach, Paul Taffanel, Nikolai Platow, Moritz Moskowski für Klavier, Querflöte, Blockflöte, Violoncello und Harfe. Auch wenn es heutzutage noch so schwierig ist, einen Musikerberuf zu ergreifen, lassen sich einige Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums nicht von ihrem Traumziel abbringen, ihr Hobby später zum Beruf zu machen. Sie arbeiten neben ihrer Schulausbildung hart dafür und werden in der Studienvorbereitenden Abteilung des Konservatoriums exzellent gefördert. Manche nutzen parallel dazu die weitere Möglichkeiten der Spitzenförderung z. B. in der Young Academy Rostock (YARO) - dem Internationalen Zentrum für Musikalisch-Frühbegabte an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Neunzehn der etwa tausendvierhundert Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums profitieren derzeit von dieser individuellen und hochkarätigen Ausbildung. Jedes Jahr schaffen es einige von ihnen, einen der begehrten und raren Plätze an einer Musikhochschule zu erhalten. Damit reihen sie sich ein in die Gruppe der Einhundertelf Absolventinnen und Absolventen des Konser-vatoriums, die von 1990 bis heute einen musiknahen Beruf erwählt haben.

Die Veranstaltung am Freitag, dem 20. März beginnt um 19 Uhr und findet im Brigitte-Feldtmann-Saal des Konservatoriums Schwerin in der Puschkinstraße 6 statt. Der Eintritt kostet 6,00 Euro (ermäßigt 4,00 Euro). Kartenreservierungen nimmt das Konservatorium jederzeit per E-Mail unter dsemlow@schwerin.de gern entgegen.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist