Studiengang Humanmedizin in Kooperation mit den Helios-Kliniken - MSH Medical School Hamburg erhält Zulassung für Start im Oktober 2019 11.04.2019

 © Stasique/Adobe Stock

Mit großer Freude hat Oberbürgermeister Rico Badenschier die Nachricht aufgenommen, dass die Medical School Hamburg – University of Applied Sciences and Medical University – die Zulassung für den Studiengang Humanmedizin in Kooperation mit den Helios-Kliniken Schwerin erhalten hat: „Eine Entscheidung, die für uns als Hochschulstandort von großer Bedeutung ist. Denn Humanmedizin gehört zu den begehrtesten Studiengängen in Deutschland. Mit den Helios-Kliniken Schwerin als Partner hat die Medical School Hamburg für den klinischen Studienabschnitt des Studiums einen verlässlichen Partner an ihrer Seite“. Los geht es mit dem ersten Studienjahrgang im Oktober dieses Jahres mit der theoretischen Ausbildung in Hamburg. Der klinische Studienabschnitt der angehenden Ärztinnen und Ärzte beginnt dann in zwei Jahren in Schwerin. „Ich freue mich auf die jungen engagierten Menschen, die unsere Stadt beleben werden. Und vielleicht wird der ein oder andere hier seinen Lebensmittelpunkt finden.“

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist