Öffentlichkeit wird zum B-Plan „Krebsförden – Am Görrieser Weg“ beteiligt 15.03.2018

 © Fotolia/rudut 2015 JackF

Auf einer Wiesenfläche in der Dorflage Krebsförden soll eine Wohnbebauung mit bis zu 100 Wohnungseinheiten in Reihen- und Kettenhäusern entstehen. Das Plangebiet befindet sich im Stadtteil Krebsförden und liegt südlich des Görrieser Weges zwischen alter Dorflage und Umgehungsstraße. Die Landeshauptstadt Schwerin führt zum Bebauungsplan Nr. 104 „Krebsförden – Am Görrieser Weg“ eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit durch. Die Schwerpunkte der Planung werden am Mittwoch, dem 21. März 2018, um 18.30 Uhr im Stadthaus, Am Packhof 2 – 6,  im Raum 6047 (6. Geschoss, Aufzug D) vorgestellt. Für die Öffentlichkeit besteht die Möglichkeit, sich zu den Planungszielen zu äußern und diese mit Fachleuten zu erörtern.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist