Tag der offenen Tür des Konservatoriums Schwerin - Motto: „Alte Lieder rosten nicht“ 03.07.2017

Schnupperunterricht bei Volker Ahmels © Landeshauptstadt Schwerin/Christina Lüdicke

Traditionell öffnet das Konservatorium am 8. Juli 2017 diesmal ab 12:00 Uhr seine Türen in der Puschkinstraße 6 für Neugierige ebenso wie für Stammgäste. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf ein spannendes Programm mit rund 140 Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums freuen, die die Bühne im Innenhof entern werden. Unter dem Motto „Alte Lieder rosten nicht“ spielen und singen der Kinderchor, KONtegra, die KONcondois, verschiedene Ensembles und Solisten Lieder aus aller Welt.  Die Tanzklasse von Swetlana Iliewa setzt zwischendurch ihre eigenen Akzente. Teilweise geht es u. a. tierisch zu wie bei „Die Bieber mit Fieber finden den Regenbogen echt Elephantastisch“, es leben Schlager der goldenen Zwanziger unter dem Motto „Roter Mohn“ wieder auf, die KONcondois begeben sich auf eine Reise durch Osteuropa nach Israel, die Klavierklasse lässt „Schaukelpferdchen & Gespenster“ aufleben, der „Elvis des Konservatoriums“ wird dabei sein und einige andere musikalische Überraschungen warten auf die Gäste. Ab 14:00 Uhr werden alte oder reparaturbedürftige Instrumente für Bastler oder zu Dekozwecken versteigert. Es können wieder Instrumente ausprobiert werden und zu Fragen rund um den Unterricht geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konservatoriums gern Auskunft. die Elternvertretung sorgt wie immer für das leibliche Wohl der Gäste. Der Eintritt ist frei.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist