§ORTSRECHT

Stadt strebt Roller-Einigung an 23.09.2021

Die Stadt Schwerin strebt mit dem Rostocker E-Scooter-Sharingunternehmen  Moin eine einvernehmliche Lösung zum Verleih von E-Rollern in der Landeshauptstadt an. Der für Verkehr und Ordnung zuständige Dezernent Bernd Nottebaum hat dazu die Moin-Geschäftsführung zu einem Anhörungstermin nach Schwerin eingeladen. Die Firma hatte in der vergangenen Woche unangekündigt 100 E-Roller in Schwerin stationiert. „Wir streben eine vernünftige Lösung mit der Firma an, die bereits von sich aus bestimmte Bereiche der Stadt wie den Pfaffenteich und den Bahnhofsvorplatz für das Abstellen der Roller geblockt hat. Roller ja, aber mit Bedingungen“, umreißt Nottebaum die Position der Stadt Schwerin.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist