LIONS-Adventskalender für eine gute Sache: Tolle Preise hinter 24 Türchen - Landeshauptstadt Schwerin

LIONS-Adventskalender für eine gute Sache: Tolle Preise hinter 24 Türchen 07.11.2017

Sie präsentieren den neuen LIONS-Adventskalender: LIONS-Präsident Klaus Lemke und LIONS-Sekretär Jens Ludwig, OB Rico Badenschier sowie der 1. Stadtbrandmeister Gerhard Lienau und Stadtjugendfeuerwehrwart Karl-William Leonhardt. © Landeshauptstadt Schwerin / Michaela Christen

Etwas darf in der Schweriner Vorweihnachtszeit nicht fehlen – der LIONS Adventskalender! Er verkürzt nicht nur das Warten auf das Weihnachtsfest. Wer ihn kauft, der kann einen gemeinnützigen Zweck unterstützen und gleichzeitig auf Gewinne im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro hoffen. Der Kalender ist noch bis zum 29. November 2017 unter anderem in den Filialen des Buchhauses Hugendubel am Marienplatz und im Sieben-Seen-Center sowie in der Rösterei Fuchs am Markt gegen eine Spende von fünf Euro erhältlich. Ob sie etwas gewonnen haben können die Besitzer des Adventskalenders in diesem Jahr erstmals auch auf einem interaktiven Weihnachtskalender auf www.schwerin.de verfolgen, wo sie jeden Tag ein weiteres Türchen öffnen können.

„Die tollen Preise für diese wohltätige Aktion wurden dem LIONS Club  von rund 60 Unternehmen, Einrichtungen und Privatpersonen aus der Landeshauptstadt zur Verfügung gestellt“, berichtet Lions-Präsident Klaus Lemke. „In diesem Jahr können wir eine  Rekordauflage von 3000 Stück anbieten. Die Einnahmen kommen den Schweriner Jugendfeuerwehren zu Gute. Mit dem Geld soll die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den fünf Freiwilligen Feuerwehren der Landeshauptstadt unterstützt werden“, so der Präsident weiter.

Oberbürgermeister Rico Badenschier dankt dem LIONS Club und allen Spendern. „Dieser Adventskalender ist eine wunderbare Idee, die Gemeinsinn in unserer Stadt stiftet. Ich freue mich, dass die Spenden diesmal den Jugendfeuerwehren Schwerins zu Gute kommen. Sie leisten wichtige Basisarbeit und schaffen bei Kindern und Jugendlichen die nötige Begeisterung, um immer wieder neue Mitglieder für die Freiwilligen Feuerwehren zu gewinnen.“

Zu gewinnen gibt es mit dem LIONS-Adventskalender auch wieder viele tolle Preise: ein Wochenende für zwei Personen im Schloss Basthorst, ein Alles-inclusive-Ticket für das Alpincenter in Wittenburg, ein Jahresabo für Spotify, einen Rundflug über Schwerin oder eine Ballonfahrt, Tickets für die Schlossfestspiele, Einkaufsgutscheine und, und, und... Als Hauptpreis winkt ein E-Bike von Fahrrad Kather im Wert von 1.600 Euro.

Jeder der 3.000 Kalender enthält eine gestempelte Seriennummer. Die unter notarieller Aufsicht zugelosten Gewinnnummern werden vom 1. bis 24. Dezember 2017 wochentäglich

auf den Lokalseiten der Schweriner Volkszeitung sowie auf der Internetseite des Lions Club Schwerin unter www.lions.de/web/lc-schwerin bekannt gegeben.

Auch auf www.schwerin.de kann ab dem 1. Dezember jeden Tag interaktiv ein Türchen geöffnet werden.

Informationen zum LIONS Club Schwerin

Der LIONS Club (LC) Schwerin wurde 1990 mit Unterstützung des LC Wuppertal-Mitte gegründet. Er hat derzeit rund 50 Mitglieder. Seine Ziele verwirklicht er unter dem Motto „We serve!“. Dazu gehört:

  • den Geist gegenseitiger Verständigung zu wecken und erhalten,
  • die Grundsätze gegenseitiger Hilfe zu praktizieren und fördern,
  • für die kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft einzutreten,
  • Freundschaft, Kameradschaft und gegenseitiges Verständnis zu pflegen,
  • ein Forum für die offene Diskussion zu bilden,
  • in politischen und religiösen Fragen neutral und unabhängig zu bleiben und
  • der Gemeinschaft zu dienen, ohne daraus persönlich materiellen Nutzen zu ziehen.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist