Ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer gesucht 21.11.2017

 © Fotolia© Ocskay Bence

Wer ist neugierig auf Menschen, hat Lust, Verantwortung zu übernehmen und Zeit, um Sinnvolles zu tun? Der Betreuungsverein Neues Ufer sucht Menschen, die ehrenamtlich rechtliche Betreuungen übernehmen möchten. Eine sehr gute Einarbeitung und Begleitung während der Tätigkeit ist gesichert. Wer Spaß an Verantwortung und  Herausforderung im Leben, sowie im Umgang mit Menschen hat, dafür aber auch Dankbarkeit  und Sinnerfüllung bekommt, meldet sich im Betreuungsverein Neues Ufer bei Antje Wendler in der Lübecker Straße 126 oder telefonisch unter 0385 512166. Die Leiterin der Schweriner  Betreuungsbehörde Heike Seifert dankt dem Betreuungsverein Neues Ufer e.V., der im Auftrag der Stadtverwaltung tätig ist und unterstützt diese Initiative: „Nicht wenige Schwerinerinnen und Schweriner sind auf die Hilfe eines rechtlichen Betreuers angewiesen. Viele dieser Betreuungen werden ehrenamtlich geführt. Es ist ein öffentliches Ehrenamt und braucht deshalb besondere Anerkennung und Unterstützung.“

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist