§ORTSRECHT

8. A-Cappella-Fest im Garten des Kulturforums Schleswig-Holstein-Haus am 24. August - Kartenvorverkauf für das Open-Air-Konzert startet am 1. August 30.07.2021

 © GERMAN GENTS/Antje Kroeger

Nun steht es fest: das achte Fest für Vokalmusik wird live stattfinden! Im Garten des Kulturforums Schwerin, dem Schleswig-Holstein-Haus, werden die Besucher*innen am Dienstag, den 24. August 2021 um 19 Uhr in den Genuss von hochkarätiger Vokalmusik kommen. „Garantiert wird sich dieser Abend als eine unvergessliche Erinnerung in unser Gedächtnis einreihen“, freut sich die Leiterin des Kulturforums Antje Schunke.
Das junge, weibliche Vokalensemble Sjaella ist seit Kindertagen spezialisiert auf lupenreinen A-Cappella-Gesang quer durch alle Epochen und Stilrichtungen. Besonders haben sich die sechs Sängerinnen der modernen geistlichen Vokalmusik verschrieben. Zeitgenössische junge Komponist*innen sind begeistert von dem homogenen, glasklaren Sjaella-Klang, komponieren und arrangieren für das innovative Ensemble und erleben die eigenen Werke in – von Publikum und Presse begeistert gefeierten Konzerten, in welchen Sjaella die Grenzen zwischen den Genres gekonnt zerfließen lässt und atemberaubende sechsstimmige Klänge erzeugt.  Sjaella beweist die Vielseitigkeit seines Repertoires seit 15 Jahren bei rund 40 Konzerten im Jahr im In- und Ausland, eroberte sich einen festen Platz in der Klassikszene und gehört zu den erfolgreichsten Vokalensembles Deutschlands.

Sjaella, das sind: Felicitas Erben, Viola Blache, Franziska Eberhardt, Helene Erben, Marie Fenske, Marie Charlotte Seidel.

Als der neue Stern am A-Cappella-Himmel wird das junge Quartett German Gents gefeiert. 2019 gewann das Ensemble den internationalen Wettbewerb „a cappella“ in Leipzig und erhielt weitere Sonderpreise. Es überzeugte die Jury mit einem „ausgeprägten Klang und beeindruckender musikalischer Versiertheit“. Hervorzuheben ist – neben den hervorragenden Einzelstimmen - die Vielseitigkeit dieses klassischen Vokalensembles. Die German Gents folgen derzeit Einladungen zahlreicher Konzertveranstalter und renommierter Klassikfestivals, wie z. B. Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Musica Bayreuth, Rheingau Musik Festival.

Die German Gents gründeten sich 2018 aus Mitgliedern des Staats- und Domchors Berlin sowie der Universität der Künste Berlin.

German Gents, das sind: Thomas Wutz, Armin Horn, Lukas Schulze und Raphael Zinser.

Anna-Maria Hefele – Absolventin des renommierten Mozarteum Salzburg (Master of Arts) – ist Multiinstrumentalistin, Sängerin und Obertonsängerin und konzertiert als Solistin weltweit mit verschiedenen Ensembles, Orchestern und Chören. Außerdem ist sie vielfach mit zeitgenössischen Tanz-, Zirkus- und Tanztheaterproduktionen zu erleben.

Im Bestreben, den westlichen Obertongesang in der zeitgenössischen Musik wieder zu etablieren, kollaboriert sie Komponist*innen, welche für diese spezielle Gesangstechnik schreiben. Durch das Filtern und Verstärken der in der menschlichen Stimme enthaltenen Teiltöne erweckt es den Anschein, als würde eine Person zwei Töne gleichzeitig singen.

Auf ihr virales YouTube-Video „polyphonic overtone singing“ mit nunmehr 15 Millionen Aufrufen folgten viele TV- und Radioauftritte. „eine Stimme wie nicht von dieser Welt“, „Polyphone Vokalistin schafft das Unmögliche“ – so und ähnlich lauteten die Schlagzeilen über die Ausnahmemusikerin.

Getränke und kleine Snacks können vor Ort erworben werden.

Aufgrund der Abstandsregelungen werden lediglich 150 Gäste zugelassen. Daher gilt es, sich rechtzeitig Karten im Vorverkauf zu sichern. Ein Ticket kostet 20,00 EUR (ermäßigt 18,00 EUR) und ist ab dem 1. August ausschließlich im Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12, erhältlich. Kontaktdaten werden über die luca App erhoben. Der Abstand während des Konzertes wird gewahrt, in dem jeder zweite Stuhl frei bleibt. Selbstverständlich können sich Kernfamilien bzw. gleiche Haushalte zusammensetzen. Maskenpflicht besteht lediglich im Haus, im Garten wird sie empfohlen, wenn der Mindestabstand nicht gewahrt werden kann.

Einlass ist ab 17.30 Uhr, Konzertbeginn 19.00 Uhr.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist