§ORTSRECHT

Quarantäne in der Kita "Leuchtturm" / 15 Neuinfektionen am Mittwoch 17.03.2021

Am Mittwoch wurden in der Landeshauptstadt 15 Neuinfektionen gemeldet. 8 positive Ergebnisse des Vortages wurden als Fehlmeldungen des Labors korrigiert, sodass die 7-Tage-Inzidenz in der Landeshauptstadt auf 83,6 Fälle pro 100.000 Einwohner sinkt. 3 der Neumeldungen betreffen Kontaktpersonen, die sich bereits in Quarantäne befanden. 12 Neuinfektionen wurden über Hausärztinnen und Hausärzte gemeldet. Unter den Neuinfektionen ist auch eine Beschäftigte der Kita "Leuchtturm". Wegen des gruppenübergreifenden Betreuungskonzeptes dieser Einrichtung musste das Gesundheitsamt für alle Kinder, die am Montag und/oder Dienstag in der Kita betreut wurden, eine 14-tägige Quarantäne anordnen. Die Allgemeinverfügung wird unter www.schwerin.de/bekanntmachungen veröffentlicht.

Aktuell gibt es in der Landeshauptstadt 209 aktive Infektionen (absolut 1857). 1558 Frauen und Männer gelten als genesen. In der Klinik werden aktuell 13 erkrankte Schwerinerinnen und Schweriner behandelt. Es gibt keinen weiteren Todesfall.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist