Konzert der Reihe KON-Takte wird verschoben 28.04.2020

Streichtrio 3Cordes © Nils Imhorst

Das geplante 3. Konzert der Reihe KON-Takte, das am Freitag, dem 8. Mai 2020 stattfinden sollte, wird wie so viele andere Konzerte auf einen späteren Termin verschoben. Die drei Musikerinnen des Streichtrios 3Cordes laden schon mal zum Stöbern auf ihrer Website und zu Hörproben ein unter www.3cordes.de Wir freuen uns bereits jetzt darauf, Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt ein fabelhaftes Konzert präsentieren zu können unter dem Motto: „Die wollen doch nur spielen... oder was Beethoven tat, als er jung war“. Das Streichtrio 3Cordes mit Veronika Aluffi (Violine), Friederike Imhorst (Viola) und der gebürtigen Schwerinerin und Ehemaligen des Konservatoriums Franziska Lüdicke (Violoncello) haben Komponisten ausgewählt, die ganz eigene Weg suchten und dabei um einige Dinge nicht herum kamen: Auseinandersetzung und Experiment. Spiel mit der Form. Neugier, Ernsthaftigkeit und Mut zum Unbekannten. Die jungen Musikerinnen gehen bei der Konzertvorbereitung der Frage nach, wie Ludwig van Beethoven, Antonín Dvorák, Richard Strauss, Benjamin Godard und Zoltán Kodály mit Traditionen und Formen „spielen“, um ihren Weg zu neuen Ausdrucksformen zu finden. Wir geben rechtzeitig bekannt, wann die Veranstaltung im Brigitte-Feldtmann-Saal stattfindet.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist