§ORTSRECHT

Quarantäne in der Kita „Sonnenschein" / 11 Neuinfektionen am Donnerstag 18.03.2021

Am Mittwoch war die Kita „Leuchtturm" betroffen, am Donnerstag war es die Kita „Sonnenschein": Auch heute musste das Gesundheitsamt für eine Kinderbetreuungseinrichtung eine 14-tägige Quarantäne anordnen. Positiv getestet wurde dort eine Kita-Beschäftigte. Alle Kindergartenkinder, die am Montag, Dienstag oder Mittwoch in der Einrichtung waren, müssen nun in eine 14-tägige Quarantäne gehen. Die Allgemeinverfügung wird unter www.schwerin.de/bekanntmachungen veröffentlicht. Von den Ergebnissen der weiteren Kontaktermittlung des Gesundheitsamtes hängt es ab, ob die Betreuung in der Krippe ab Montag fortgesetzt werden kann. 

Insgesamt wurden am Donnerstag in der Landeshauptstadt 11 Neuinfektionen gemeldet. Damit bleibt die 7-Tage-Inzindenz konstant bei 83,7 Fällen.  2 Neumeldungen betreffen Kontaktpersonen, die sich bereits in Quarantäne befanden. 8 Neuinfektionen wurden über Hausärztinnen und Hausärzte gemeldet. Damit bleibt das Infektionsgeschehen weiterhin diffus. Unter den Neuinfektionen ist auch eine Sportlerin des Sportgymnasiums. Hier musste lediglich für ihre Trainingsgruppe eine Quarantäne angeordnet werden. Eine Einzelinfektion wurde aus einer auswärtigen Rehaklinik gemeldet.

Aktuell gibt es in der Landeshauptstadt 218 aktive Infektionen (absolut 1868). 1560 Frauen und Männer gelten als genesen. In der Klinik werden aktuell 13 erkrankte Schwerinerinnen und Schweriner behandelt. Es gibt keinen weiteren Todesfall.

Apotheke im Ärztehaus Lankow bietet jetzt auch kostenlose Bürger-Schnelltests an

Aktuell gibt es vier Anbieter für kostenlose Bürger-Schnelltests in der Landeshauptstadt. Die Schnelltests haben laut Landesgesundheitsministerium ab Ergebnis eine Gültigkeit von 24 Stunden und sind z.B. Voraussetzung für die Wahnehmung von Terminen körpernaher Dienstleistungen.

Neu hinzugekommen ist am Donnerstag die Apotheke im Ärztehaus Lankow. Die Testungen finden im ersten Obergeschloss statt. Der Zugang ist barrierefrei. Bei diesem und den weiteren Angeboten ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Kostenlose Schnelltests gibt es außerdem im Testzentrum Helios Kliniken, Wismarsche Straße 393 - 397, im Corona Schnelltest Zentrum, Amtstraße 10 sowie in der Löwenapotheke am Bahnhof, Grunthalplatz 10.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist