Ehrenamtliches Engagement: Stadt sagt Danke mit Ehrenamtskarte 06.12.2019

Während der Feierstunde im Demmlersaal des Rathauses. © Landeshauptstadt Schwerin/Jacqueline Saß

Mit einer Feierstunde haben Stadtpräsident Sebastian Ehlers und Oberbürgermeister Rico Badenschier am Freitag, dem 6. Dezember 2019, 45 Schweriner Bürgerinnen und Bürger im Demmlersaal des Rathauses für ihr herausragendes bürgerschaftliches Engagement in der Landeshauptstadt geehrt. Drei zu Ehrende waren leider verhindert. Die 24 Frauen und 21 Männer sowie Gäste aus Politik und Verwaltung waren eingeladen. „Ehrenamt verdient Anerkennung! Deshalb wollen wir den Tag des Ehrenamtes nutzen, um Leistungen von Menschen, die oft im Hintergrund wirken, in den Vordergrund zu rücken. Insbesondere möchte ich noch mehr junge Menschen für ein Ehrenamt begeistern. Denn Jugendliche können im Ehrenamt Dinge lernen, die einem keine Schule beibringt“, betont Stadtpräsident Sebastian Ehlers.

Die zur Feierstunde geladen Ehrenamtlichen sind in diesem Jahr zwischen 26 und 84 Jahren alt. Sie engagieren sich in den verschiedensten Bereichen, so z. B. der Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz oder Menschen mit Behinderungen, Vorlesestunden für Kinder und Senioren, Engagement im Natur- und Umweltschutz, Umgang mit Medien und Technik oder in der Brandschutzerziehung und –aufklärung für Kinder.

Schwerin ehrt jedes Jahr auf Vorschlag von Vereinen und Initiativen zum Tag des Ehrenamtes Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise für ihre Stadt und ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger engagieren. Auch in diesem Jahr erhalten die Geehrten neben der Ehrenurkunde die Ehrenamtskarte. „Diese Ehrung ist nicht nur ein Dankeschön der Stadtverwaltung und der Kommunalpolitik, sondern auch ein Dank von zahlreichen Einrichtungen und Firmen der Stadt, die uns als Sponsoren großartig unterstützt haben. Wir alle wissen nämlich zu schätzen, was Sie für die Stadtgesellschaft tun“, so der Oberbürgermeister.

Die Ehrenamtskarte bietet Vergünstigungen bei der Nutzung von städtischen Einrichtungen wie beispielsweise 20 Prozent auf Theaterkarten, freien Eintritt in die Ausstellungen des Schleswig-Holstein-Hauses, freien Eintritt in das Freilichtmuseum oder einmalig freien Eintritt in den Zoo. Aber auch attraktive Angebote von privaten Unternehmen, Initiativen und Vereinen wie einmalig freien Eintritt in den Filmpalast Capitol, kostenlose Nutzung von E-Bikes der Stadtwerke, jeweils einen einmaligen freien Eintritt für Heimspiele der der Mecklenburger Stiere, des FC Mecklenburg Schwerin, eine Dauerkarte für die Spielzeit 2019/2020 für die Handballdamen von SV Grün-Weiß Schwerin e. V. oder das freie Parken auf städtischen Straßen, um sie bei der Ausübung ihrer Tätigkeit für die Stadtgesellschaft zu unterstützen. Unterstützt wird der Tag des Ehrenamtes außerdem durch die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, die VR-Bank, den Schweriner SC, die Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungsgesellschaft und die Stadtwerke Schwerin. Die Ehrenamtskarte ist ein Jahr gültig.

Die Ehrenurkunde und die Ehrenamtskarte der Landeshauptstadt erhalten:

Jürgen Langner

Christa Letow

Günter Schöner

Günter Piontek

Birgit Maack

Helmut Ratke

Peter Ulonska

Ourobou Tchakpedeou

Regina Winkler

Klaus Lemke

Ronny Freygang

Kerstin Biedermann

Evi Schröder

Werner Rink

Heide Kreft

Angelika Brauer

Heike Lenz

Christel Ceransky

Katrin Wenk

Grit Meinke

Eva Wolter

Martina Werther

Dorin Müthel-Brenncke

Frank Leonhardt

Felix Kulisch

Ludwig Rehberg

Birgit Trübe

Margrit Sendzik

Monika Wahl

Martin Busch

Tobias Schuppenies

Jens Frehse

Lisa Neumann

Cornelius Saathoff

Ute Kropp

Hans-Joachim Hermenau

Monika Klenz

Wolfgang Klenz

Ilse Hevicke

Arno Pommerencke

Martina-Beate Etzrodt

Günter Ernst Röder

Alfred Behnke

Petra Niemann

Brigitte Wienert

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist