§ORTSRECHT

Barrierefreier Zugang zu den Trauerhallen auf dem Waldfriedhof wird verbessert 11.05.2022

Die hinteren Eingänge der Trauerhallen Waldfriedhof. © SDS

Die Barrierefreiheit auf den Schweriner Friedhöfen wird durch den Eigenbetrieb SDS weiter forciert. Am 16. Mai 2022 beginnen die Arbeiten für den Einbau eines Fahrstuhls im Eingangsbereich der Trauerhallen auf dem Waldfriedhof. Nach Abschluss der Baumaßnahme, im September 2022, sind die Trauerhallen über den Haupteingang barrierefrei zu erreichen. Die Nutzung der Hallen ist weiterhin möglich, der Zugang erfolgt in der Bauzeit von der Rückseite des Gebäudes. Die Friedhofsverwaltung stimmt sich dazu eng mit den Bestattungshäusern ab und steht im Einzelfall für Rücksprachen wie gewohnt zur Verfügung. Der SDS bittet um Verständnis.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist