§ORTSRECHT

Schwimmhalle öffnet wieder: Stadt führt Jahreskarten ein / Einzelpreise bleiben stabil 03.07.2020

 © Nils Hutschreuther

 

Mit der Wiedereröffnung der Schwimmhalle nach der Corona-Pause treten am 6. Juli 2020 auch die von der Stadtvertretung beschlossenen Preisanpassungen in Kraft. Wichtigste Neuerung ist die Einführung von personalisierten Jahreskarten: Die Jahreskarte für das Schwimmen kostet 200 €, ermäßigt 130 €. Die Sauna-Jahreskarte ist für 400 €, ermäßigt 300 € erhältlich. Die Schwimmhalle hat dafür gesonderte Technik angeschafft, um die Jahreskarten erstellen zu können.

Während der Schulferien gelten in der Schwimmhalle wieder die erweiterten Öffnungszeiten für das Bevölkerungs-Schwimmen. Die Halle ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Saunabereich bleibt coronabedingt bis 31. August geschlossen.

Die geplante Preisanpassung für Einzel-, Familien- und Zehnerkarten wird nach dem Votum der Stadtvertretung nicht ungesetzt. Die Ticketpreise bleiben damit auch im fünften Jahr seit Eröffnung der Halle stabil. Der Einzelpreis für das meistgenutzte Ticket, das Kurzzeitschwimmen, kostet weiter 3,50 €, ermäßigt 2 €, der Einzelpreis für den dreistündigen Besuch 4,50 €. Familienkarte sind weiterhin für 9 €, Familien-Zehnerkarten für den elfmaligen Besuch für 90 € erhältlich. Und auch der Saunabesuch mit Schwimmhallennutzung bleibt mit 9 € konstant, die Zehnerkarte entsprechend 90 €. 

Als weitere Neuerung können Angehörige auf dem Schwimmhallen-Parkplatz künftig bis zu 90 Minuten kostenlos parken, wenn sie die Kinder zu Schwimmkursen begleiten. Teurer werden die Aqua-Gymnastik-Kurse: Die Einzeltickets steigen von 5 auf 8 € erhöht. Die Stadtvertretung hatte in ihrer Juni-Sitzung außerdem die Obergrenze von 600.000 € für den städtischen Betriebskostenzuschuss zur Schwimmhalle aufgehoben.

Die Schwimmhalle auf dem Großen Dreesch zählte 2019 mehr als 190.000 Besucher.

 

 

 

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist